Mittwoch, 19. Mai 2010

Tag: What's in my bag?

   
Ein Tag, der schon länger durch die Bloggerwelt streunt. Ich mag ihn, ich glaube in mir steckt ein kleiner Spanner, ich find es total interessant was andere so mit sich rumschleppen. :) Was Taschen betrifft bevorzuge ich ganz klar die Sorte "Seesack", zumindest was die Größe angeht. Kleine Taschen sind nichts für mich, ich muss das Gefühl haben, dass ich mit Tasche und Inhalt spontan das Land verlassen könnte. ;) Meine aktuelle Lieblingstasche habe ich von meinen Eltern zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ich lasse bei der Aufzählung mal die Kleinigkeiten aus, die ich "nur so" in der Tasche habe und beschränke mich auf meine "Basics", die immer dabei sind.




Inhalt:
  • Portmonaie
  • IPod
  • Handy
  • Autoschlüssel
  • Schlüsselbund
  • Lippenpflegestift von Weleda
  • versch. Lippenstifte
  • Puder + Puderpinsel
  • Handcreme
  • Moleskine
  • Kugelschreiber
  • Buch das ich aktuell lese
  • Sonnebrille
  • Regenschirm
  • Taschenspiegel
  • Augentropfen
  • Deo
  • Handdesinfektionmittel
  • Wasserflasche 
   PS: Bilder sind etwas überbelichtet und nicht 100% farbecht. ;D
  

Kommentare:

  1. Das Buch habe ich mir gestern gekauft ... mit zwei Anderen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Samira :)

    dass Du gern große Taschen benutzt, kann ich soooo gut verstehen..ich gucke immer ganz hilflos, wenn ich irgendwo Frauen sehe mit einem Mini-Handtäschen, in das höchsten 3-4 Sachen passen, OMG OMG, da würde ich in Panik geraten :) looooooooooooooooool

    Liebe Grüße
    Muddelchen

    AntwortenLöschen
  3. @Vermilion
    Das Buch hab ich mittlerweile durch, das ist super! Kennst du den Vorgänger davon? Den fand ich auch sehr lesenswert. Momentan liebäugel ich mit dem neuen Buch des Autors, aber Hardcover ist mir immer zu teuer. ^^

    @Muddelchen
    Ich brauch eine Tasche in der einfach alles Platz findet, da nehm ich auch gerne das stundenlange Suchen auf mich. :D Mein Freund kriegt dabei immer regelmäßig die Krise wenn ich mal wieder nichts finde.

    AntwortenLöschen
  4. Leider nein. Dies ist mein erstes Buch vom Autor. Ich brauchte unbedingt Bücher für unterwegs und das hatte eine interessante Geschichte. Kann auch die Simon Beckett Bücher empfehlen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Simon Beckett! Wobei ich "Voyeur" jetzt nicht so super fand, das hat mich etwas enttäuscht. Sehr gut finde ich auch Karin Slaughter wenn man auf Thriller steht. :)

    AntwortenLöschen
  6. Gut zu wissen, dass es noch mehr Menschen gibt, die solch Buchrubiken gut findet. Dachte schon, dass ich unnormal bin ... bin grad bei "Chemie des Todes".

    AntwortenLöschen
  7. "Chemie des Todes" fand ich super, das ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher! :) Ich glaub das werd ich mir heute Abend mal wieder aus dem Bücherschrank pflücken. :)

    AntwortenLöschen