Donnerstag, 6. Mai 2010

Oh nein...


... das war ungefähr mein Gedanke, als ich den neu erworbenen Catrice Nagellack "Sold Out For Ever" öffnete um ihn auszuprobieren. Der Grund dafür? Genau dieser Anblick:


Irgendwie scheint genau bei meinem Exemplar der Pinselkopf bei der Produktion flöten gegangen zu sein. Wirklich ärgerlich, so kann man mit dem Lack absolut gar nichts anfangen. Gestern Abend konnte ich mich endlich aufraffen und schrieb eine E-Mail an das Catrice Team über das Kontaktformular auf deren Seite, da es sich hierbei ja durchaus um ein Produktionsfehler handeln könnte, von dem größere Mengen des Produkts betroffen sein könnten. Ich habe, durch die Erfahrung mit anderen Firmen und deren Kontaktformular, nicht mit einer schnellen Antwort gerechnet und war umso überraschter, als ich heute morgen in mein Postfach guckte und folgende Nachricht vorfand:

Sehr geehrte Frau ...,

zunächst vielen Dank für Ihre Nachricht und die Gelegenheit zu einer Stellungnahme. Die Meinung unserer Kundinnen ist uns besonders wichtig und wir sind dankbar für jede Anregung oder Meldungen über Abweichungen, die uns helfen noch besser zu werden.

Wir bedauern wirklich sehr, dass Sie mit unserem neuen Catrice Ultimate Nail Lacquer sold out forever eine negative Erfahrung gemacht haben. Sie berichten, dass bei Ihrem Exemplar leider der Pinsel fehlt. Das ist selbstverständlich nicht akzeptabel und wir können Ihre Enttäuschung natürlich nachvollziehen.

Bei den vielen zehntausend Einheiten, die wir vermarkten, kann es jedoch einmal vorkommen, dass ein Packmittelteil vergessen wird und das Produkt so leider zum Kunden gelangt. Dabei handelt es sich meist um statistische Ausreißer, die leider ab und zu vorkommen - auch wenn wir äußerst bemüht sind diese Zahl an Ausreißern so gering wie möglich zu halten. Wir bitten diesen Vorfall zu entschuldigen.

Selbstverständlich ersetzen wir Ihnen den Nagellack. Außerdem legen wir noch ein paar Produkte aus unserem aktuellen Sortiment als kleines Trostpflaster bei. Sie werden die Produkte in ein paar Tagen per Post erhalten. Wir hoffen Sie haben hiermit mehr Freude!

Wir werden Ihre Meldung im Rahmen unseres Postmonitoringsystems registrieren, um schnellstmöglich zu reagieren, falls sich einmal Meldungen zu einem Produkt häufen sollten. Hierzu möchten wir sie bitten uns die Chargennummer mitzuteilen. Diese ist auf den Flaschenboden aufgedruckt.

Wir bedanken uns nochmals herzlich für Ihre Meldung und hoffen, Sie bleiben unserer Marke trotz dieser ungünstigen Erfahrung weiterhin treu. Qualität, Produktsicherheit und Kundenzufriedenheit haben bei cosnova einen sehr hohen Stellenwert, dem wir uns nachhaltig verpflichtet fühlen.

Ich bin absolut positiv überrascht und habe damit keineswegs gerechnet. Ein großes Lob an das Team von Catrice und den tollen Service bzw. die prompte Antwort (Mail von mir ging gestern gegen 19 Uhr raus, die Antwort bekam ich bereits gegen 9 Uhr in der früh), ich freue mich schon auf den neuen Lack, der ist nämlich hier im Umkreis überall ausverkauft. :)

Kommentare:

  1. Das ist wirklich klasse... Die von Manhattan sind da anders, habe meine Erfahrung gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. WOW, das ist wirklich lobenswert! Das rührt mich gerade sogar irgendwie, dass man als Kunde dort so geschätzt wird! So sollte es besser überall sein ♥

    AntwortenLöschen