Dienstag, 7. Juni 2011

STW: Erdbeerkuchen! *omnomnom*

Sommer ohne Erdbeeren? Für mich persönlich unvorstellbar. Ich könnte mich tagelang nur von den Dingern ernähren und liebe sie in allen Variationen, dementsprechend werdet ihr im Rahmen der Sommerthemenwoche nicht davon verschont! Heute möchte ich euch mein allerliebstes Erdbeerrezept vorstellen, welches ganz fix und einfach nachzumachen ist. :)


Für eine Springform (28 cm Durchmesser) oder die Hälfte einer Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) braucht ihr:
  • 3 Eier
  • 90 gr + 50 gr + 1 TL Zucker
  • 90 gr Mehl
  • 3 Esslöffel lauwarmes Wasser
  • 1 Prisen Salz
  • 800 gr kleine bis mittelgroße Erdbeeren
  • 125 gr Mascarpone
  • 2 Päckchen Vanilinzucker 
  • 125 gr Magerquark 
  • 100 gr + 400 gr Schlagsahne 
  • 1 Päckchen Tortenguss "Erdbeer Geschmack"
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • Backkakao zum Bestäuben 
Wenn ihr all das erfolgreich zusammengetragen habt geht es an die Zubereitung:

Die Springform/Fettpfanne einfetten und mit Mehl bestäuben. Fettpfanne ggf. mit Alufolie in der Mitte teilen, möchtet ihr ein komplettes Blech backen einfach die oben genannten Zutaten verdoppeln. Eiweiß und Eigelb trennen. Das Eigelb mit Wasser, Salz und der Hälfte des Zuckers (45 gr) schaumig schlagen. Eiweiß mit der anderen Hälfte (nochmal 45 gr) steif schlagen. Anschließend die Hälfte des Eischnees unter die Eigelbmasse heben (nicht rühren!), das Mehl draufsieben und selbiges ebenfalls unterheben. Anschließend wird die andere Hälfte des Eischnees unter die Masse gehoben.

Den fertigen Biskuit Teig in die Springform/Fettpfanne geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen und putzen. Den ausgekühlten Biskuit auf eine Platte setzen und mit Backrahmen (alternativ auch mit mehrfach gefalteter Alufolie ca. 6 cm hoch) versehen. Mascarpone, Quark, 50 gr Zucker und 2 Päckchen Vanilinzucker kurz verrühren. 100 gr Sahne steif schlagen und darunterheben. Auf den Biskuit streichen und mit den Erdbeeren belegen. Ca. 1,5 Stunden kalt stellen.

Tortengusspulver und 2 TL Zucker mischen, 1/4 l kaltes Wasser einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Kurz abkühlen. Von der Mitte aus mit einem Esslöffel auf den Erdbeeren verteilen. Nochmal für rund 30 Minuten kalt stellen.

400 gr Sahne steif schlagen und dabei 1 TL Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel füllen. Große Sahnetuffs (super Wort, oder? :D) dicht an dicht auf die Erdbeeren spritzen. Ein letztes Mal für 30 Minuten kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit dem Backkakao bestäuben und - fertig!

Solltet ihr das Rezept auch mal machen, sagt mir bitte bitte Bescheid ob es euch genauso gut geschmeckt hat wie mir! :) Wie findet ihr solche Rezept Postings? Interessieren sie euch oder haben sie auf dem Blog nichts zu suchen? Lasst es mich wissen!

Weitere sommerliche Postings (kunterbunt gemischt) findet ihr auch heute auf folgenden Blogs: 

Kommentare:

  1. Sieht ÜÜÜÜBER lecker aus *_*
    Hach, ich liebe Erdbeerkuchen...

    Muss ich sofort nachbacken!

    AntwortenLöschen
  2. das klingt ja total lecker :)
    das rezept probier ich demnächst aus wenn mein freund geburtstag hat. er und ich lieben erdbeerkuchen, ich könnte mich in die dinger reinlegen :)

    AntwortenLöschen
  3. wie kannst du denn nur so ein foto posten??? jetzt hab ich appetit^^

    AntwortenLöschen
  4. Woah, das sieht aber sowas von yummy aus!! :D

    AntwortenLöschen
  5. OMG, das Rezept wird gleich erst einmal gespeichert!
    Das Bild sieht sehr verlockend aus. Blöd nur, dass ich nun tierisch Hunger darauf habe und keinen adäquaten Ersatz im Haus habe.

    AntwortenLöschen
  6. wie abartig gut der aussieht *.* muss sofort das Rezept klauen!

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr verführerisch aus, irgendwie hab ich jetzt Hunger :)

    AntwortenLöschen
  8. Klingt sehr lecker und sieht auch so aus. Wird am WE bestimmt mal probiert. Danke für's Teilen!

    AntwortenLöschen
  9. boah, der klingt unglaublich gut, den muss ich auf jeden fall mal testen!
    ich liebe übrigens rezeptpostings!

    AntwortenLöschen
  10. omnomnomnomnomnooooom!
    Hunger! ;D *abspeicher*

    AntwortenLöschen