Samstag, 25. Juni 2011

TAG: Die Typologie des Zopfes - oder Quatsch mit Soße


Zu später Stunde möchte ich gerne am TAG von Frau Shopping und den Lipglossladys teilnehmen, welche die Leser aufforderten ihre "mega angesagten Zopfkreationen" zu präsentieren, welche die vier Varianten der Typologie des Zopfes in den Schatten stellen. Hier präsentiere ich euch nun stolz:

Die Palme. Die Frisur, die mich meine halbe Kindheit lang begleitet hat. Regelmäßig zauberte meine Mama kurz bevor ich in den Kindergarten "entlassen" wurde von irgendwo ein Zopfgummi her und bemühte sich darum meine blonden Fisselhaare (meine Schwester wurde übrigens nicht verschont!) auf die Schnelle ordentlich zu frisieren. Dies endete immer damit, dass sämtliche Haare (manchmal auch nur das Deckhaar oder der Pony) zu einer schnieken Palme oben auf dem Kopf zusammengebunden wurden. Früher, als ich noch wesentlich kürzere Haare hatte sah das Ganze natürlich noch ne Ecke spektakulärer aus als jetzt. :D

Der Freund betitelt es übrigens als Asistyle und prophezeit, dass ich mich morgen für diesen Post schämen werde. :D

Kommentare:

  1. Ahahahaha Süße xDD
    DAS Bild ist grandios! :D

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr schön!

    Wieso sollst du dich schämen? Ich glaube dein Freund hat genau so viel Ahnung wie Herr S. - gar keine. :-D

    AntwortenLöschen
  3. Aber gern doch :)

    Ich find die Frise übrigens extrem sportlich ;))))

    AntwortenLöschen
  4. Ich wurde früher auch nicht von dieser Frisur verschont und lache mich jedes Mal kringelig, wenn ich mein Einschulungsvideo anschaue. Denn ich verschwinde gänzlich in der zweiten Reihe, man erkennt mich nur noch an meiner "Idioten"-Palme, wie ein Freund von mir diese wahre Kunst am Haar immer betitelte.

    Ich hatte auch kürzere Haare damals und dementsprechend perfekt nach Palme sah es auch aus xD Vllt finde ich ja mal ein Bild, dann blogge ich es ;)

    AntwortenLöschen
  5. Seeehr Sexy :D
    Steht Dir ausgezeichnet und der Ausdruck ist perfect^^

    AntwortenLöschen
  6. ... übrigens hätte ich Dich seinerzeit um die Frisur beneidet. Meine Mutter war zum Zopfbinden zu faul und so wurde mir eine He-Man-Frisur (heute wäre es eine Angela-Merkel-Frisur) verpasst... ich hatte stylingmäßig wirklich eine schreckliche Kindheit...

    AntwortenLöschen
  7. @Caro

    Und ich dachte meine Schwestern und ich hätten allein darunter gelitten. :D Auf jedem (!) verdammten offiziellen Bild habe ich so nen Ding auf dem Kopf. :D

    @Nele

    So ne stylische Kurzhaarfrisur hatte ich auch mal. :D Ich musste mich mit vielem Heulen und dem Versprechen mir die Haare zu kämmen zur Palmenfrisur hindurchkämpfen. :D

    AntwortenLöschen
  8. Hey, hab mal 'ne Frage zu Facebook. Wie hast du das gemacht, dass bei der Seite von deinem Blog unter dem Blog-Titel "Persönlicher Blog" steht? Also unter welcher Kategorie muss ich mich da anmelden?

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cool! Das musste ich glücklicherweise niemals tragen, dafür musste mein Hals für Rüschenkragen herhalten-.- Die guten alten 90er...

    AntwortenLöschen
  10. hihi :D sieht süß aus, hatte ich früher auch oft :D

    AntwortenLöschen
  11. Sehr süß! Wir haben immer "Assipalme" dazu gesagt. Ich hatte die übrigens auch (bin ein Kind der 70er Jahre).

    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  12. hehe.. als Kind sieht das doch sicherlich süß aus finde ich.
    Heutzutage würd ichs dann wohl auch nicht mehr tragen. Hatte meine Haare als Kind immer offen. Ich wollte NIE enen Zopf haben.

    AntwortenLöschen
  13. :D Die Partypalme!
    Mit meinen kurzen Haaren kann ich mir gar keinen Zopf machen. Schade eigentlich, wenn ich mir eure kreationen anschaue (;

    AntwortenLöschen
  14. *gg* Sehr cool!
    Ich habe auch mitgemacht, und die Verrückte Springbrunnenkreation erfunden. :)
    http://ensonadoras.blogspot.com/2011/06/tag-die-typologie-des-zopfes-oder.html

    Liebe Grüße und einen schönen abend. :)

    AntwortenLöschen
  15. Mir erging es in meiner Kindheit auch so. Allerdings hat meine Mutter es mit der "Ausgeh"- Variante noch übertroffen. Hierbei würde die Palme nochmal ordentlich antupiert und mit einer gefühlten Flasche Haarspray fixiert :(

    AntwortenLöschen