Dienstag, 15. Februar 2011

Wenn Samira 'nen tollpatschigen Tag hat...

... kommt meistens nichts Gutes dabei heraus. So wie gestern. Eine unbedachte Bewegung und schon flog der Nagellack im hohen Bogen vom überfüllten Tisch. Eigentlich nicht so schlimm, da bisher alle Lacke von mir den ein oder anderen Freiflug unbeschadet überstanden haben. Beim Blick unter den Tisch sah ich zu meinem Entsetzen allerdings das unerfreuliche Ergebnis der Aktion: eine riesige Nagellacklache und ein Nagellackfläschchen, dass sich kurzfristig dazu entschlossen hat in Zukunft getrennter Wege zu gehen. Argh! Wäre nicht weiter schlimm gewesen (ich habe eh zuviele Lacke), wenn es nicht gerade einer der wunderschönsten Catrice Lacke (I Wear My Sunglasses At Night) gewesen wäre, die derzeit noch nicht im Handel erhältlich sind. Dementsprechend musste eine Lösung her: nach einem kurzen Blick in meine Nagellackkiste entschloss ich, dass der essence Klarlack durchaus für das Sorgenkind weichen könnte. Fläschchen entleert, Lack umgefüllt, Aufkleber entfernt. So konnte ich zumindest genug Produkt retten um mir meine Pfoten noch 2 bis 3 Mal anzumalen. Puh!


Habt ihr auch ab und an so Tage wo einfach ALLES schief läuft? Ich würde mir an eben diesen am Liebsten nur noch die Decke über den Kopf ziehen und hysterisch schreien. :D Achja... Hat jemand nen Tipp wie ich eine etwas dickere Schicht Nagellack vom Laminat wegkrieg? :X

Kommentare:

  1. Oh ja .. ich bin auch so ein großer Tollpatsch! Das schlimmste was mir bei Kosmetik bisher passiert ist, war, dass mir ein schon herausgedrehter Lippie Kopf über auf den Boden gepflatshct ist .. war dann um mind. 1cm kürzer mein gentle nude ^^
    Ohje auf Laminat ist ntl. nicht so gut =( Hab leider auch keinen Tipp.

    AntwortenLöschen
  2. Solche Tage kenne ich.. Da stoße ich mit allen meinen Zehen irgendwo mal an, aber nicht zur gleichen Zeit. Nein. Immer einzeln. Und dann am besten noch Kopfschmerzen und Bauchschmerzen.
    Für Schreikrämpfe habe ich eine Schreikiste: Großer Karton mit Loch für den Kopf, von innen verkleidet mit Eierkartons und dicken Schwämmen. Klappt ganz gut, dämpft ne Menge Dezibel ab!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja Ich erinnere mich an den bescheidensten Tag meines bisherigen Lebens. Ist schon 7 Jahre her.

    -Bus verpasst
    -Zu spät zur ÜBL gekommen.
    -Lehrer schreite mich an.
    -Stoff für ein Kissen so -Verschnitten das nicht viel übrig blieb. (Habe eine Ausbildung zur Raumausstatterin gemacht)
    -Beim nähen die Kordel nicht genug gedreht so dass der Kissenbezug nachher aussah wie ein tot gefahrenes Tier ... note 4 (heul)
    -falsche Tasche aus dem Klassenraum mitgenommen so dass ich nicht nach hause fahren konnte weil mein Portmonee in der anderen Tasche war.
    -Durch die ganze Schule gelaufen
    -zum glück jemanden mit schlüssel gefunden
    -und zum guten Schluss angefangen zu heulen weil es echt zu viel war.

    Am Abend bin ich dann sofort ins Bett gegangen als ich zu hause war um zu vermeiden dass noch irgendetwas passiert.

    AntwortenLöschen
  4. oh je .__. ich bin eigentlich gar nicht so tollpatschig, zumindest geht nie was kaputt ^^
    mmh, wie man das weg kriegt weiss ich leider auch nicht =(
    aber ich freu mich sehr auf einen swatch von dem lack, hihi

    AntwortenLöschen
  5. oh je :(
    ich bin echt verwundert, dass die Flasche tatsächlich kaputt gegangen ist!

    AntwortenLöschen
  6. ohje :(
    ich würds antrocknen lassen und dann versuchen abzukratzen.. oder eben mit nagellackentferner aber ölfreien..

    AntwortenLöschen
  7. Weil ich genauso tolpatschig bin, haben wir vorsorglich Fliesen gelegt :D Das ist mir nämlich 2x passiert!!

    Versuch mal an einer unauffälligen Stelle des Laminats (irgendeine unsichtbare Ecke) Reinigungsbenzin aufzutragen. Danach mit einem feuchten Tuch drüberwischen. Warten. Wenn es keine Flecken gibt, kannst Du den Nagellack damit vlt abbekommen...

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab schonmal eine halbe Flasche Ruby Pumps leerbekommen und alles hing an Kleidung, Stuhl, Wände und Laminat^^ Das warn Spaß!
    Aber mir Nagellackentferner hab ich den Boden gut sauberbekommen;)

    AntwortenLöschen
  9. Solche Tage kenne ich.... Leider. >.<

    Mir ist auch mal ein Nagellack ausgelaufen bzw. war es meine Schwester. Dann hab ich ihn einfach aufm Boden trocknen lassen und habe ihn danach mit so einem Schaber den man eigentlich für den Herd nimmt den Nagellack abgekratzt.
    Machs nicht mit Nagellackentferner, kannst dir ja denken was dann passiert. ^^

    Lg Lucie. <33

    AntwortenLöschen
  10. Aaaah, der Ceranfeldreiniger Tipp war Gold wert, DANKE! Das Laminat ist wieder sauber. <3

    AntwortenLöschen
  11. Mir ist sowas auch passiert, einmal mit einem essence Lack und bei zwei Manhattan Lacken. :(

    AntwortenLöschen
  12. Genau das ist mir mit meinem China Glaze IDK passiert :( Leider ist er dann auf dem Teppich ausgelaufen. Ich war so sauer, dass ich das Fläschchen weggeworfen habe. Jetzt bin ich traurig, dass ich den Lack nicht auch umgefüllt habe :(

    AntwortenLöschen
  13. mir ist was ähnliches mit dem "be my millionaire" passiert. flasche vor dem lackieren geschüttelt, hals abgebrochen und das fläschen in hohem bogen über die dunkelbraune couch...

    hab das ganze dann mit nagellackentferner und danach ganz viel wasser versucht rauszubekommen. leider ist die couch jetzt an der stelle leicht entfärbt und immernoch ein rest nagellack erkennbar.

    ich fühle also mit dir!

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab auch mal einen Nagellack fallen lassen. Dummerweise im Hotelbadezimmer, da hab ich die ganzen Fließenfugen hübsch pink gefärbt. Ich hab dann aus der Apotheke reines Aceton gekauft und damit die Fließen geschrubbt. Hat 2 Tage gedauert, weil einem nach kurzer Zeit so schwindelig wurde von dem Geruch, aber letzendlich hat man es zum Glück nicht mehr gesehen. (Das wär sonst riiiiiichtig teuer geworden, glaube ich.)

    AntwortenLöschen
  15. ärgerlich sowas...ich erinner mich noch an den tag an dem ich mit meinen freund zusammen gezogen bin. er trug die schiblade mit meinen nagellackfläschchen geriet ins stolpern und sie knallte auf den Boden...ergebnis 5 zerbrochene Fläschchen...naja wenigstens war der gehweg draussen jetzt schön bunt :P

    AntwortenLöschen
  16. Genau das ist mir auch mit einem catrice lack passiert...mir sind schon einige Lacke runtergefallen und es ist nie was passiert. Schade um den Lack :(

    AntwortenLöschen
  17. Oha, das klingt ja toll! Aber hey, irgendwie kenne ich das! Mir ist heute etwas ähnliches passiert! War aber n böser Mascara Unfall. Ja, ich wusste bis dahin nicht mal, dass Mascaras brechen können... Nur leider gibts mei mir wohl keine Rettung für mein Schätzchen.
    Wenn du die Bilder von dem Ausmaß sehen willst, schau mal hier:

    http://drogerieprinzessinen.blogspot.com/2011/02/das-mascara-drama.html

    AntwortenLöschen
  18. Autsch, das ist ja heftig schief gelaufen. Sowas habe ich noch selten gesehen, mir selbst ist auch noch nie eine Nagellackflasche gebrochen...obwohl ich schon oft welche runtergeschmissen habe (Glück gehabt!).

    AntwortenLöschen
  19. Argh das ist echt ärgerlich! Ich hab einen frisch gekaufen Manhattan Lack klein gekriegt. Ich hab den geschüttelt und die Falsche ist mir in der Hand zerbrochen!!! Seitdem schüttle ich nie wieder mehr Nagellack. Ich hab nen fast leeren Lack dan ausgeschüttet, abgespült und dann noch die Hälfte vom lack retten können. Gott... ~~

    AntwortenLöschen
  20. hahaha ich kenne das. gestern hab ich meinen essielack verschusselt. der flasche is nix passiert.

    hier auf diesem weg möchte ich dich zu unserer donutjagd einladen. 10 blogs, 10 gewinnspiele, 10 wochen und die chance auf 10 tolle gewinne. mach mit und schau einfach mal bei mir vorbei. ich hab am sonntag den startschuss gegeben :)

    AntwortenLöschen
  21. oje sowas hab ich auch noch nich geschafft :D obwohl ich desöfteren mit nagellack um mich werfe^^
    ich hab mal mascara abgebrochen o.O das sah auch seltsam aus..

    AntwortenLöschen
  22. bin zwar auch ein tolpatsch, aber so was... es lag bestimmt an der verpackung :-) oh.. die farbe.. und der name *habwill*

    AntwortenLöschen