Sonntag, 5. Dezember 2010

Weihnachtsspecial: Tutorial #2

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch einen wunderschönen und vorallem ruhigen 2. Advent (ich werd mich gleich wieder in die Tanke begeben müssen, ich hoffe die Kunden bleiben alle hübsch daheim ;P)  :) Heute gibt es nicht nur bei mir etwas weihnachtliches zu lesen, auch Sandy, Sarah und Franzi veröffentlichen im Laufe des Tages im Rahmen des Weihnachtsspecials jeder ein kleines Tutorial zu den unterschiedlichsten Themen. Ein "vorbeiklicken" lohnt sich!

Nun aber zu meinem Tutorial. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe das Talent, dass ich, egal wie früh ich anfange mich fertig zu machen, an Anlässen wie Weihnachten regelmäßig in Hektik verfalle, weil mir die Zeit davonläuft und meine Familie bereits genervt und komplett angezogen praktisch im Auto sitzend auf mich wartet, während ich noch halbnackt und mit nassen Haaren durchs Haus renne. ;D 
Wie sollte es auch anders sein, genau dieses Bild lieferte ich auch im vergangenen Jahr an Heiligabend ab - an ein aufwändiges AMU war da nicht mehr zu denken. Beim Durchforsten der Bilder fiel mir dann auch eins in die Hände wo ich eben dieses AMU ganz gut erkennen konnte:


Kurzerhand fiel der Entschluss, dass ich genau zu diesem AMU ein kleines, fixes Tutorial zusammenbasteln werde, auf das vielleicht der Ein oder Andere unter euch zurückgreifen kann, sollte er an den Feiertagen urplötzlich (und ja, bei mir ist das dann immer ziemlich plötzlich!) in ähnliche Verhaltensmuster wie ich verfallen. ;)

Damit ihr euch in etwa vorstellen könnt worauf ich da Schritt für Schritt hin arbeite, vorab ein Bild wie das Ganze am Ende aussehen soll. Sieht etwas anders aus als auf dem obigen Bild, was aber in erster Linie daran liegt, das ersteres im direkten Blitzlicht entstand, während ich die Bilder des Tutorials bei Tageslicht fotografiert habe. Dadurch wirken die Farben nicht ganz so intensiv.


So soll das am Ende also aussehen! Um am Ende dort hinzugelangen, fangen wir mit dem ersten Schritt an und tragen auf unser zuvor gereinigtes Lid eine Lidschattenbase (in meinem Fall die von Artdeco) auf.



Beim zweiten Schritt wird auf das komplette bewegliche Lid und in die Lidfalte hinein ein goldener Lidschatten (in meinem Fall "Woodwinked" von MAC) aufgetragen. Dieser wird mit einem neutralen Ton ("Bring Me Frosted Cake" von Catrice oder "Blanc Type" von MAC) ausgeblendet.


Da ich es nicht zu "gülden" haben möchte, trage ich nun im dritten Schritt einen schwarzen oder dunkelgrauen Lidschatten ("Silky Grey" von Alverde oder "Typographic" von MAC) im äußeren Teil des Lids auf und verblende es in Richtung Nase. Der Goldton bleibt so im Innenwinkel erhalten, während der Rest des Lids eher "schmutzig gold" aussieht.


Der Lidschatten sitzt soweit größtenteils, kommen wir nun zum viertem Schritt: dem Lidstrich. Den ziehe ich mit dem MAC Pinsel 266 und dem MAC Geleyeliner "Black Track". Alternativ können hier jegliche andere Flüssigeyeliner oder schwarze Geleyeliner zum Einsatz kommen.


Nachdem auch der Lidstrich sitzt gehe ich im fünften Schritt nochmals mit meinem schwarzen Lidschatten ans Auge heran und trage ihn nochmals im äußeren Bereich des Lids auf. Anschließend wird er in die Lidfalte verblendet.




Im sechsten und letzten Schritt tusche ich mir die Wimpern (hier mit der All in One Mascara von Artdeco) und trage den schwarzen Lidschatten am unteren Wimpernkranz auf. Desweiteren verblende ich die oberen Kanten nochmals, indem ich wieder einen neutralen Farbton zur Hand nehme.


Und fertig!


Wegen der aktuell absolut besch...eidenen Lichtverhältnisse hier nochmal zwei Bilder (beim Draufklicken werden sie größer!), die eine Komplettübersicht zeigen. Hier sieht man nochmal deutlich wie dunkel das AMU eigentlich ist, ich fürchte die Bilder oben werden leicht verfälscht dargestellt. Oder mein Bildschirm spinnt gerade mal wieder rum. Beides möglich! Aber ich denke das Wichtigste kann man der Anleitung entnehmen. :D



Ich hoffe euch hat das Tutorial gefallen. :) Wie läuft es bei euch Weihnachten ab? Gehört ihr zu den absolut durchorganisierten Menschen, die bereits eine halbe Stunde vorher komplett fertig auf die anderen wartet oder seid ihr da eher wie ich und absolut nichts klappt so, wie es klappen sollte? 

Kommentare:

  1. Oh mein Gott.. Gestern lief es bei mir auch ein bisschen stressig ab.. Ich hatte mich geschminkt und ich fand mein AMU einfach total missraten. Außerdem bekomme ich keinen Lidstrich hin, wenn ich im Stress bin.
    Das zweite AMU sah dann ebenfalls bescheiden aus, weil ich mich immer mehr unter Druck gesetzt habe und mein Freund hat es mit seinen Aussagen ("Du hast noch 5 Minuten") nicht unbedingt besser gemacht.
    Das AMU hab ich dann auch wieder abgeschminkt und meine Augen waren nach der ganzen Prozedur so gereizt, dass ich nur noch Wimperntusche tragen konnte..

    Normalerweise habe ich sonst nicht so ein Stress und ich werde nächstes mal auch mindestens ne halbe Stunde eher fertig sein.
    Nochmal mach ich sowas nicht mit *g*

    Dein AMU ist total hübsch :) passt super zu Weihnachtsfeierlichkeiten.

    AntwortenLöschen
  2. das amu ist zauberhaft. die farben hab ich auch hier. werde es mal nachschmincken!!

    lg nina
    MsWurzel10.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hey. (: Schönes AMU, mal sehen, vielleicht schmink ich das Heilig Abend nach, die meistem Sachen hab' ich auch hier. (:
    Also eigentlich bin ich ein durchorganisierter Mensch, aber in der Weihnachtszeit klappt das so gar nicht. Da verfall ich dann mal ganz schnell in Hektik und werde somit irgendwie unpünktlich. :D Ich kann mich noch sehr gut an Heilig Abend '09 erinnern. xD Alle sitzen unten am Tisch und warten mitm Essen auf mich und ich lauf noch im Handtuch rum, weil ich einfach nicht wusste, was ich anziehen sollte/wollte. Und dann noch die Haare machen und schminken. Meine Familie war mehr als angenervt. xD

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Tutorial! Vielen Dank für die Mühe!

    Das AMU sieht ganz wunderbar aus!

    Ich bin manchmal auch derartig gestresst, daß irgendwann die Zeit verflogen ist....
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das Tutorial - das sieht richtig schön festlich aus :-)

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus, tolles Tutorial!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!

    bin durch MPJ´s Blog durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und muss dir erst mal ein Lob aussprechen,dein Blog ist toll.
    Nun zu deinem Weihnachts AMU Tut. das AMU gefällt mir sehr sehr gut,werd ich sicher mal nachschminken.
    Ich bin da wie du egal wann ich anfang ich werde nie rechtzeitig fertig und das nicht nur an Weihnachten*schäm*.

    Würde mich freuen wenn du auch mal auf meinem Blog vorbeischaust.

    http://kleinstadtprinzessin.blogspot.com/


    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. das sieht wirklch toll aus.
    und toll beschrieben!

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schönes Amu! :)
    Ich mag deine Lidstriche, die sehen immer so wundervoll gerade aus. :)

    AntwortenLöschen