Montag, 2. August 2010

MNY "I am a Sundiva" LE - AMU





Verwendete Produkte:
  • MNY 207A (1)
  • MNY 208A (2)
  • MNY 206A (3)
  • Artdeco Lidschattenbase
  • Artdeco "All in One" Mascara
  • MAC "Black Track" Geleyeliner

Die Farbabgabe der Lidschatten auf dem Augenlid selbst (selbstverständlich auf einer Base) ist nach meinem Empfinden wesentlich besser als beim Swatchen auf dem Unterarm. Der Lidschatten lässt sich gut auftragen und miteinander verblenden. Die Farbnuance 206A (hier die 1) ist meiner Meinung nach allerdings nicht für eine großflächige Anwendung auf dem Lid zu empfehlen. Als ich dies vorhin versuchte, sah ich nach dem Schminken praktisch aus wie davor. Von dem Produkt selbst war nichts zu erkennen.

Der größte Nachteil für mich ist, wie gestern schonmal geschrieben, dass die goldenen Glitzerpartikel auch bei vorsichtigem Arbeiten im gesamten Gesicht ihr Unwesen treiben. Das nervt mich persönlich ziemlich, da sie auch nicht wirklich leicht wegzuwischen sind.
 

Kommentare:

  1. Sieht gut aus, danke für die Vorschau.. Nimm mal zum Schminken ein Toilettenpapier-Blatt und heb das unters Auge.. so mache ich das und ich hab nie Krümel im Gesicht ^^

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt schön geworden!
    Die Krümelei hab ich bei anderen MNY-Farben auch, das ist wirklich nervig. Die Idee mit dem Stück Papier ist wirklich gut. Es klappt auch gut mit diesem Puder-Trick: vorher viel Puder unter die Augen und auf die Wangen geben und das danach mit dem Puderpinsel wegstauben - dann fliegen auch die Lidschattenkrümel mit.

    AntwortenLöschen
  3. große braune Augen, Hass --> du weisst Bescheid Hasilein ;
    Nein, sie gut aus :-*

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ein riesen Fan von braunen AMU's :)

    http://birdy-of-paradise.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut toll aus. Wirklich hübsch!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. sieht super aus!

    www.itsjustleyla.blogspot.com

    AntwortenLöschen