Montag, 18. April 2011

Aller guten Dinge sind drei, ääääh vier!

Unter meinem letzten AMU Posting wurde ich per Kommentar darum gebeten einmal das p2 Pigment mit den Catrice Lidschatten "Spiced Red" und "Berry Fairy" zu vergleichen. Um diesen Wunsch direkt nachzugehen habe ich mir heut morgen dann mal alle Lidschatten gegrabscht und munter losgeswatcht. Der Übersicht halber habe ich noch "Cranberry" von MAC mit eingebaut. :)


Auf den ersten Blick sehen sie sich schon alle verdammt ähnlich. Herausgekommen ist beim Aufpinseln auf meinen (ziemlich blassen O.o) Unterarm dann folgendes Ergebnis:


So wirklich herausstechen tut hier (was ein krüppeliges Deutsch, sorry! :D) lediglich der "Berry Fairy" von Catrice, welcher wesentlich heller und mit deutlich mehr silbrigem Anteil auftritt. "Spiced Red" und "Cranberry" sind sich nach wie vor (wurden von mir bereits hier schonmal miteinander verglichen) verdammt ähnlich und zeigen nur minimalste Abweichungen voneinander. "N.Y." von p2 dagegen ist einen Ticken heller als "Spiced Red" und "Cranberry" und beinhaltet zusätzlich deutlich mehr Glitzerpartikelchen.

Beim Swatchen selbst habe ich darüber nachgedacht was zum Geier mich damals geritten hat, als ich mir "Cranberry" von MAC gekauft habe. Roter Lidschatten? Für 2 Euro und ein paar zerquetschte wie beim "Spiced Red" damals ja als Spielerei noch vertretbar, aber mal eben knapp 12 Euro dafür hinblättern? Schön blöd Samira, da hat das Hirn definitiv mal nen längeren Aussetzer gehabt. :D

Geht es euch bei solchen Dingen ähnlich? Habt ihr Produkte in der Schminkschublade liegen bei denen ihr (mittlerweile) nur noch den Kopf schütteln könnt? Lasst es mich wissen! :)

Kommentare:

  1. Hihihi, genau so einen Post hab ich gestern vorbereitet und sollte morgen online gehen XD Nur das ich cranberry durch flomar und den camrame durch einen von Artdeco ersetzt habe xD

    AntwortenLöschen
  2. *lach*Ü bis auf MAC hatte ich die dreien auch verglichen :)

    AntwortenLöschen
  3. Den roten von kosmetik Kosmo könnte man da auch perfekt einreihen. Ich glaub Höllenfeuer oder so hieß der. Bin mir aber nicht mehr sicher.

    AntwortenLöschen
  4. Ach klar kenn ich das Gefühl des Hirnaussetzers wenn ich meine Sammlung so betrachte. Allerdings dreht es sich bei mir um Bronzer. Ich suche schon seit langem den perfekten Ton fürs Konturieren und hab darum viele sich verdammt ähnelnde Produkte in der Schublade liegen. Manman.. gute daß ich ein Drogeriegänger bin und keine teuren Experimente wage.. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ist der Berry Fairy im Standartsortiment? *.*

    AntwortenLöschen
  6. Nee, der war aus der Floralista LE, ist aber (zumindest hier in Frankfurt) noch in ziemlich vielen Aufständern zu finden. :)

    AntwortenLöschen
  7. Berry Fairy hab ich auch. Nutze ihn aber auch nur seeehr selten. Eigentlich ist es eine sehr schöne Farbe... Ansonsten hab ich nicht so viel in diesem Ton^^
    LG

    AntwortenLöschen
  8. mal bin ich wirklich artig. ich hab nur den von cartice und ich benutze ihm moemtnan ziemlich oft. deswegen war ich einmal vernünftig und hab mr keinen der anderen geholt.

    AntwortenLöschen
  9. Ooh jaaa. da hab ich viel von. Zum Glück alles relativ günstige... Ich habe einen Braunton gefühlte 10x, allerdings bis heute nicht das optimale braun für mich gefunden -.- Von den teuren Firmen hab ich nur die Farben die ich wirlich mag und täglich tragen kann.

    AntwortenLöschen
  10. Berry Fairy hab ich auch. Ich find ihn toll :)

    Cranberry hätte ich mir aber nie im Leben gekauft..

    AntwortenLöschen
  11. Na, wie gut, dass ich nur den Spiced Red habe. ;-)

    Bei teuren Produkten suche ich mir eher Farben aus, bei denen ich weiß, dass ich sie sicher benutzen werde - so gut wie täglich! Also bleibt es da beim üblichen Beuteschema. (Noch!) ;-)
    Natürlich suche ich Farben aus, die es nicht unbedingt in der Drogerie gibt, denn etwas "Besonderes" soll es ja auch sein (z.B. Mac Club, Patina).
    Aber ein krasses Pink für die Augen würde ich mir eher in der Drogerie kaufen, da es nur sehr selten zum Einsatz käme.

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe den Lippenstift Dressmaker, Dressmaker von MAC und der ist seeeeehr peachig. Beinahe orange. Ich trage ihn beinahe nie, weshalb er eine klare Fehlinvestition war^^

    AntwortenLöschen
  13. Berry Fairy" von Catrice gefällt mir am besten

    AntwortenLöschen
  14. Also ich LIEBE meinen Cranberry und benutze ihn auch recht oft. Schöner Vergleich!

    AntwortenLöschen
  15. Den Berry Fairy wollte ich auch soooooo unglaublich gern haben, leider war der bei uns schneller ausverkauft als man gucken kann -.- Ich bin immernoch so traurig darüber ihn nicht mehr bekommen zu haben :(

    Ein Produkt das ich mir gekauft habe, aber seitdem nicht mehr benutzt habe, weil ich mir auch denke "Gott was hab ich mir denn dabei gedacht?!" ist der Princess Peach Lippenstift von Catrice....orange....also bitte....ich weiß wirklich nicht was da mit mir los war^^

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, einen Moment lang dachte ich, es sind fünf Lidschatten, da ich den Deckel für ein weiteres Exemplar hielt ;-) Von den günstigen dreien hab ich auch jeden, jedoch den losen von P2 noch nicht getestet. Frag mich bei denen schon, was mich geritten hat, da ich die Farbe nun auch nicht soo oft trage...

    AntwortenLöschen
  17. Danke für den Vergleich! Hmm.. habe den Berry Fairy und warscheinlich ist es sinnlos den NY zu kaufen aber bei meiner Kaufsucht kommt der doch ins Körbchen glaube ich .. wenn ich endlich zu einem dm komme, denn ich scheine ja hinterher zu hängen ;D

    AntwortenLöschen
  18. spiced red finde ich nach wie vor total hübsch, trau mir aber einfach nie ihn zu verwenden -.- hab einfach schiss dass es nach geröteten Augen aussieht :/

    AntwortenLöschen