Sonntag, 30. Oktober 2011

Eulenmuffins. Nom!


Wieder eine Idee die ich bei Tastespotting gefunden habe. Ich liebe amerikanische Foodblogs! <3 Die Idee dahinter ist denkbar einfach: Muffins nach Wahl backen (möglichst welche, die nicht großartig auf gehen, ansonsten vielleicht einfach mal das Backpulver weglassen (war bei mir natürlich so geplant, nicht, dass ich gar keins im Haus gehabt hätte, neeeein....)), abkühlen lassen, mit Schokolade überziehen und anschließend mit halbierten Oreos und M&Ms zur Eule machen. Zack, fertig. <3

Kommentare:

  1. Aaaw, mein Bruder liebt Eulen über alles. Ich glaube, die muss ich ihm mal backen. Sehen sehr lecker aus. Danke für's Zeigen und viel Spaß beim Vernaschen!

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja toll aus! Zum Anbeissen, im wahrsten Sinne des Wortes. ;)

    AntwortenLöschen
  3. süß! mir wären die zum Essen zu schade :)))

    AntwortenLöschen
  4. Wie süüüß die aussehen!! <3 Total genial... find ich super! Danke fürs zeigen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen wirklich niedlich aus! Jetzt habe ich iwie Lust auf Kuchen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Sehen total lecker aus und witzig noch dazu :)

    AntwortenLöschen
  7. Awww wie klasse! :) Das ist wirklich 'ne süße Idee, immerhin isst das Auge ja mit. Obwohl sie fast zu schade zum Futtern sind. :D

    AntwortenLöschen
  8. Sehr niedlich ,tolle Idee ,macht richtig was her :)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Die sind doch viel zu schade, um gegessen zu werden :(

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen wirklich super aus. Finde es toll, wenn man Essen so kreativ und schön anrichtet (:
    LG.

    AntwortenLöschen
  11. Wow. Dankeschön ich liebe eulen und die werden bald mein Nachtisch werden :) vielen dank.

    AntwortenLöschen
  12. Die sehen absolut genial aus! Ich denke, die müssen nachgebacken werden :).

    AntwortenLöschen
  13. LOL, die Augen sehen schon irgendwie aus wie Spiegeleier :)

    AntwortenLöschen
  14. Wie toll ist das denn?! :DD
    Der Link wird aufjedenfall gespeichert und zukünftig mal nachgemacht. :)
    Liebe Grüße, Mela
    My Pink Fairytale

    AntwortenLöschen
  15. Oh mein Gott, sehen die süß aus! Und so lecker! Tolle Idee :)

    http://bellezzalibri.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  16. Die sehen SO süß aus! Ich glaub ich könnte die gar nicht essen... :D

    AntwortenLöschen
  17. oh man, die sehen wirklich niedlich aus.bald zu schade zum vernaschen ^^

    AntwortenLöschen
  18. Die sind ja zuckersüss - werde die zum Geburtstag von meinem Kleinen backen............. er hat im Moment einen "Eulenfimmel" ;-))))!

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe Eulen! Diese Muffins sehen sowas von putzig aus. :)
    Und die Idee mit den Oreo-Keksen ist einfach nur klasse.
    Wird nachgebacken.

    AntwortenLöschen
  20. Wow die Muffins sehen so toll und lecker aus :-)

    AntwortenLöschen
  21. omg, die sehen einfach nur genial aus. =) ich werde Samstag definitiv welche nachbacken. ^^

    AntwortenLöschen
  22. sehr geil einfach oreo-kekse halbieren. SUPER!

    AntwortenLöschen
  23. Die Muffins sind wirklich süß und ich möchte sie demnächst für eine Kollegin backen. Meinst du, die Oreo-Kekse halten gut auf der Schoki-Glasur, also auch bei einem Transport?

    LG Egnyris

    AntwortenLöschen