Montag, 5. September 2011

essence "Urban Messages" - Mein erster Eindruck

In Zusammenarbeit mit Cosnova haben die vier Mädels von Frag die Gurus kürzlich eine eigene LE auf den Markt gebracht, welche sie, soweit dies möglich war, mit der Community zusammen entworfen haben. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die Idee selbst wirklich gut fand und immernoch finde, die Produkte der LE auf den ersten Pressebildern aber etwas ernüchternd fand. Dennoch hatte ich mir fest vorgenommen der LE eine Chance zu geben, da es ja immer wieder vorkommt, dass sich "langweilige" Produkte als kleine Schätzchen entpuppen und jene, die schon in den Previews einen Hype auslösen, am Ende ein totaler Reinfall sind. Als ich die LE dann im essence Store entdeckte durften kurzerhand folgende Produkte mit zu mir kommen, welche ich euch in diesem Post etwas näher vorstellen möchte. :)


Die eyeshadow chalks haben mich bei den Pressebildern am meisten angesprochen. Nicht unbedingt wegen der Farbauswahl, vielmehr weil ich neugierig war wie sich diese wohl verarbeiten lassen werden, wie die Farbabgabe sein wird und ob man sie letztlich wirklich mit der Konsistenz von herkömmlicher Kreide vergleichen kann. Die eyeshadow chalks gibt es in insgesamt vier unterschiedlichen Nuancen und kosten 2,29€. Erhältlich sind sie in allen bekannten Verkaufsstellen und erstmals auch online im Online Shop von Koko. Ich habe mir die Farben "Nightliner" und "It Peace" mitgenommen. Daneben erhätlich sind die Farbnuancen "Streetstyler" und "Skyscraper".


Als erstes fiel mir auf, dass ich mir die eyeshadow chalks durch die Promobilder wesentlich größer vorgestellt habe. Im Endeffekt sind sie knapp 4 cm lang und beinhalten insgesamt 3g des Produktes. Schön gelöst finde ich das Verpackungsproblem - sollte der Stick weit genug abgenutzt sein kann man einfach den ersten "Ring" der Verpackung abreissen und kann ihn wie gewohnt weiter benutzen ohne sich die Finger zuzusauen.


Entgegen meiner Befürchtung konnte ich feststellen, dass die eyeshadow chalks keineswegs "kreidig" sind wenn man sie aufträgt. Vor meinem inneren Auge hatte ich bereits fürchterlich kalkige Lidschatten, welche sich grauenhaft auftragen lassen und überhaupt keine Farbe abgeben - dies ist, wie man auf den Swatches sehen kann, hier in keinster Weise der Fall. Die eyeshadow chalks lassen sich sehr schön auf einer Base auftragen (ich bevorzuge hier allerdings einen Pinsel, der Auftrag mit dem Stick selbst ist mir auf meinem Auge zu unpräzise), decken hervorragend und lassen sich gut verblenden. Bei Magimania (hier gibt es übrigens auch die anderen zwei Nuancen inklusive Swatches bestaunen!) konnte man bereits lesen, dass es sich hierbei im Prinzip um die gleiche Art von Lidschatten handelt, wie es auch bei gebackenen Lidschatten der Fall ist. Nur in einer anderen Form. Dies hat meine Neugierde geweckt, sodass ich auch einen feuchten Auftrag demnächst mal ausprobieren und hier ggf. ergänzen werde. :)

Ein kleiner negativer Aspekt der mir beim Swatchen im Laden aufgefallen ist: Die Nuance "Skyskraper" war durchgehend sehr bröselig und fleckig wenn ich ihn auf dem Unterarm geswatcht habe. Magi hat ähnliches auch bei den anderen Farben beobachtet, zumindest bei den hier vorliegenden Exemplaren kann ich diese Meinung aber nicht teilen. Ich vermute stark, dass dieses Problem sehr variiert und würde demnach empfehlen sich vor Ort die Tester anzuschauen und danach zu urteilen.


Das zweite Produkt, welches mich insbesondere durch die begeisterten Tweets von Mara und Koko aufhorchen lassen hat, ist das illuminating spray. Ein Highlighter, der mir in dieser Form bisher noch nicht bekannt war und der in mir auch die meiste Skepsis geweckt hat. Zum einen konnte ich mir partout nicht vorstellen, dass es hier möglich ist, das Produkt auch nur annähernd zielsicher auf das Gesicht aufzutragen und zum anderen befürchtete ich, dass es sich hier nicht unbedingt um einen "Schimmer" handeln wird sondern man die volle Glitzerdröhnung kassieren wird. Das Spray beinhaltet 50 ml, befindet sich in einer kleinen handlichen Spraydose und kostet 2,99€.
 

Ein erster Versuch im essence Store hat mich zunächst ein wenig schockiert - das Ergebnis auf meinem Unterarm würde ich auf gar keinen Fall in meinem Gesicht haben wollen: Er glänzte gülden ohne Ende und man hätte denken können ich wäre geradewegs aus dem Weihnachtsbaum gekrochen. Nachdem mich die nette Verkäuferin vor Ort aber aufgeklärt hatte, dass ich vor dem Gebrauch hätte schütteln sollen (Mädels, tut euch den Gefallen und schüttelt ordentlichst bevor ihr damit ins Gesicht geht! ;D) - typisch Samira. Der nächste Versuch sah dann direkt viel viel besser aus.

Das Ergebnis ist in der Zeit ein sehr schöner Schimmer, welcher keine groben Glitzerpartikel enthält. Bei obigem Swatch habe ich ein wenig mehr als üblich aufgetragen, beim alltäglichen und normalen Gebrauch ist es nicht ganz so krass. Und auch die Anwendung im Gesicht stellt kein Problem dar. Es bedarf zwar ein wenig Fingerspitzengefühl, ist aber definitiv machbar.


Zu guter Letzt kam dann auch noch der Lack "Skyscraper" mit, welcher mich in erster Linie an den ausgelisteten Lack "Stormy" von p2 erinnerte, welchen ich wirklich abgöttisch liebe. Die Lacke sind ebenfalls in vier Nuancen erhältlich und beinhalten  bei einem Preis von 1,79€ 10 ml. Insgesamt gibt es noch vier weitere Farben: "Street Styler", "It Peace", "Wall of Fame" und "Nightliner".

Besonders schön finde ich, dass sämtliche Lacke erst bei genauerem Hinsehen ihre "Einzigartigkeit" offenbaren. Jeder der Lacke beinhaltet Schimmerpartikel in einer gänzlichst anderen Farbe (hier zum Beispiel türkisfarbene), welche auf den Promobildern leider gar nicht ersichtlich waren. Auf den Bildern, welche die Gurus hier gezeigt haben, kommen die Effekte allerdings sehr sehr schön rüber.


Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich froh darüber bin mir die LE nochmal vor Ort angeguckt zu haben. Man sollte wirklich Abstand davon nehmen sich großartig von den Promobildern beeinflussen zu lassen - viel zu oft leiten diese einen in die Irre. Zwar beinhaltet die LE auch einige Produkte, die mich persönlich so gar nicht angesprochen haben, wie  der Duft, die Eyeliner Pens oder die Lippenstifte, aber dies ist in der Regel bei nahezu jeder LE der Fall. Irgendwas bleibt immer liegen. ;) Ich kann euch empfehlen euch die eyeshadow chalks mal vor Ort anzusehen (und unbedingt den Tester zwecks Textur ausprobieren!). Es sind zwar keine wunder wie ungewöhnlichen Farben, die Idee empfinde ich aber als sehr schön und auch die Verarbeitung ist problemlos. Wer auf "Glow" auf den Wangen steht ist mit dem illuminating spray gut beraten und die Mädels, die bei Nagellacken Wert auf das kleine gewisse Extra legen, welches erst bei genauem Hinblick wahrgenommen wird, der sollte einen Blick auf die Lacke werfen!

Was ist eure Meinung von der "Guru" LE? Habt ihr sie schon entdeckt? Habt ihr was mitgenommen oder lässt sie euch gänzlichst kalt? :)

Kommentare:

  1. Nur diesen grauen Nagellack den du hier auch hast. Und ich war enttäuscht. 3 Schichten, mehr muss ich nicht sagen :D

    AntwortenLöschen
  2. Den Eye Chalk hab ich auch aus Würzburg mitgenommen und bin mal gespannt, wie er sich auf dem Auge macht ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe einen der Lippies mitgenommen :) Die haltbarkeit ist nicht wirklich gut aber dafür die Farbe umso mehr :)

    Liebste Grüße
    http://jcherryblossom.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ihr hattet Tester? Bei uns gibts keine Tester ^^

    AntwortenLöschen
  5. @Ela

    Das war vermutlich mal wieder der "essence Store" Vorteil, die machen ja wirklich aus allem nen Tester, selbst aus den Lacken - zum Glück. Beim Galeria Kaufhof konnte ich leider keine entdecken, daher blieb dort auch alles im Aufsteller, obwohl ich die LE dort zuerst gesehen hab. >.<

    AntwortenLöschen
  6. samira du böse, fixt mich schon wieder an! dem spray hätte ich auch mega-skeptisch gegenüber gestanden...aber nun werde ich es bestimmt kaufen, auch wenn ich mehr als genug Highlighter habe. So eine neuartige Sache muss ja ausprobiert werden, ne? ;)

    AntwortenLöschen
  7. bei uns gabs auch keine tester, deswegen wurde auch nichts gekauft..

    AntwortenLöschen
  8. Ah Samira schäm dich :-))) pfui teufel sowas auch noch zu erwähnen ^^..... ich kaufe ja auch nur wenn ich testen konnte. Und zum glück konnten wir am 27. so einiges testen, was dann für mich weggefallen ist bzw was ich mir doch geholt hatte danach

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmmmmmmmm jetzt finde ich das Spray irgendwie auch interessant XD grrrr!

    AntwortenLöschen
  10. Hätte es Tester zu den Chalks gegeben, wäre vielleicht einer davon mitgekommen.

    Das Spray erinnert mich irgendwie an Weihnachten. Wenn es für's Gesicht nichts taugt, dann vielleicht um dem Weihnachtsbaum zu Glanz zu verhelfen. :D

    AntwortenLöschen
  11. das spray find ich zwar interessant, aber sich mit so nem deo-ähnlichen gegenstand ins gesicht zu sprühen ist für mich schon ne überwindung. das erinnert mich irgendwie an das berühmt berüchtigte schminkgewehr xD

    AntwortenLöschen
  12. Skyscraper werde ich mir auch noch besorgen, aber das Parfum stinkt fürchterlich... eine Freundin hat das gekauft. Sie mag es, ich rate davon ab ;)

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die komplette LE irgendwie völlig misslungen. Tut mir Leid das so zu sagen, aber ich bin einfach enttäuscht. Die Kreiden sind mir zu streifig, die Lacke zu "normal", mit dem highlighterspray kann man mich jagen, weil ich DER mattfan überhaupt bin. die eyeliner finde ich zu unspektakulär und Lippenstifte decken mir nicht stark genug. achso, und gegen düfte in les bin ich sowieso :D
    juhu, ich meckertante :D
    achso: der style "hip hop" spricht mich sowieso nicht an. :D :D

    ich hätte von den Guru-Expertinnen wirklich mehr erwartet :( vorallem: mir fehlt ein Blush!!!!

    Nun denn, kann frau nichts machen.
    Danke für deinen ausführlichen Bericht, liebe Samira und entschuldigt, dass ich hier zu rummotze :D:D

    Coco

    AntwortenLöschen
  14. Samira, ich glaube auf deinen Bildern sind die Chalks Skyscraper und It Peace, und nicht der Nightliner...

    Ich hab nämlich genau die gleichen mitgenommen.^^

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe die LE auch gesehen und mir hat gar nichts gefallen. LG, Alencia

    AntwortenLöschen
  16. ui ich war auch erst abgeschreckt von dieser LE aber deine Erfahrungen scheinen ja wirklich positiv zu sein

    Wer mir glaub ich dennoch nix davon holen...

    http://cessagoesbeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  17. Eigentlich hatten mich nur die Chalks interessiert aber ich war wirklich sehr enttäuscht, als ich ihre Größe gesehen habe. Dafür finde ich 2.29€ echt nicht gerechtfertigt. Trotzdem habe ich einen mitgenommen, hatte eigentlich vor alle zu kaufen. Was will man machen.

    AntwortenLöschen