Donnerstag, 5. Januar 2012

§$&/("§%/)"§/!!!!!


So sehen meine Bilder seit ungefähr einer Stunde aus. Dr. Google sagt, dass es sich dabei scheinbar um nen Verschlussschaden handelt und man um eine Reparatur nicht drum herum kommt. Und, dass diese nicht unbedingt günstig ist. Tolle Geschichte. Und nun? Neue Kamera kaufen. Großes Kino, wirklich, gaaaanz großes Kino. *fluch*

Ich bin gespannt wie schnell sich das realisieren lässt. Glücklicherweise hab ich noch das ein oder andere vorbereitete Bild auf dem PC, sodass der Blog nicht "auf dem Trockenen" sitzt, dennoch ärger ich mich grad schwarz, dass mein "Baby" hinüber ist. Wenn jemand Tipps für ne gute (nicht allzu teure) Kamera hat - nur her damit! Ich geh mich dann mal im Bett begraben. :D

Kommentare:

  1. Gnaa das ist natürlich super ärgerlich :-/ Habs grad schon auf Twitter gelesen... :(
    Fühl dich ganz doll geknuddelt Schneckchen...Manche Tage sind einfach ******* ;)

    AntwortenLöschen
  2. oh scheiße... vielleicht haben die im Laden ja noch ne Idee oder eine Schnellhilfe im Ärmel... ich drücke dir die Daumen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wenn sie neu ist, hast du doch noch Garantie ;)

    AntwortenLöschen
  4. oh nein, wie schrecklich.. ich hoffe du findest schnell eine lösung.. ich bin so dankbar, dass mein schätzchen bisher nie zicken hatte.. geh einfach mal in ein fotofachgeschäft, da haben die meist so luftdruck zum durchpusten.. manchmal hilft das schon, weil nur was klemmt oder hakt.. ansonsten sollen die sich das mal anschauen und ne einschätzung abgeben.. ich schlimmsten fall musst du es echt einschicken und reparieren lassen.. ich wünsch dir jedenfalls alles gute und schnell wieder ganz viele tolle fotos.. ♥

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein, das tut mir echt Leid für dich :/

    AntwortenLöschen
  6. Oh nein, das ist echt ärgerlich.

    Mir ist heute meine Speicherkarte kaputt gegangen, was mich auch echt geärgert hat. Zum Glück konnte ich die Bilder, die noch drauf waren, retten. Das war ne Aktion.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du eine gute und günstige Kamera findest.

    AntwortenLöschen
  7. Oh Shit.
    Würde mein Herzstück kaputt gehen.. mist. -.-

    Das ist natürlich nun super ärgerlich!

    AntwortenLöschen
  8. Oh nein, so ein Sch***!!! :( Wie passiert sowas denn? Du Arme! Drück dich!

    AntwortenLöschen
  9. Ich benutze die Canon Ixus 115. Die macht für mich sehr gute und zufriedenstellende Bilder zumindest für den Preis von 120€. Ist aber nur eine Digicam, keine großartige Spiegelreflex oder so. Echt ärgerlich, wenn die Cam kaputt ist.

    AntwortenLöschen
  10. Was benutzt du denn aktuell? Wenn du eine Spiegelreflex benutzt: die neue 1100D von Canon soll wirklich gut sein. Ich hab sie selbst nie benutzt, aber das Vorgängermodell (1000D ). Und wenn du ein bisschen tiefer in die Tasche greifen willst. Die 600D ist ein Traum.

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte das auch mal bei meiner Cam und da war vorne am Objektiv das eine Ding etwas draußen das lies sich aber ganz einfach wieder reindrücken. Ist schwer zu beschreiben.
    Aber vlt. versucht du erstmal ob sich da was rumdrücken lässt oder ein Stück draußen ist und es lässt sich selbst wieder reparieren?

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    das problem hatte ich auch schon ein mal, bei der reperatur muss da die komplette kamera auseinandergebaut werden und man kommt meist mit einer neuen Kamera wesentlich günstiger. Bei media markt und co gibt es oft kameras im Angebot, schau doch dort einfach mal nach oder eben gebraucht über ebay.
    Das ganze passier oft bei einer bestimmten schon geschossenen bilderanzahl. Ein verkäufer meinte zu mir, der schnitt liegt sobei 100.000 Bilddern was eine kamera mit macht, dann ist sie verschlissen, entweder der Verschluss oder der Spiegel hängen sich einfach fest.
    Deswegen braucshst du abe rnicht den kopf in den sand zu stecken ;)
    Das wird sicher wieder *mut zu red*
    Grüße

    AntwortenLöschen