Sonntag, 5. Mai 2013

Eventbericht: L'Oréal & dm suchen den Winterlook 2013

Gestern war es endlich soweit und es ging nach der Arbeit direkt zum Bahnhof um von dort zu dem Event von L'Oréal und dm nach Köln zu fahren, welches ich ja bereits hier angekündigt habe. :) Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal herzlichst für eure tollen und lieben Bewerbungen bedanken aus denen ich am Ende Theresa von Lullaby's facets ausgewählt habe.

In Köln habe ich mich zunächst am Bahnhof mit Franzi getroffen, welche ich nach langer Zeit endlich mal wiedersehen durfte und die mich auch direkt in den Douglas gescheucht hat um dort die MAC LE zu begutachten. 1 Blush später saßen wir auch schon im Taxi (mit einem Taxifahrer, der praktisch vor Selbstmitleid vergangen ist weil er uns ein wenig für die kurze Strecke gehasst hat, die er fahren musste) um im Hotel schleunigst auf die Zimmer zu flitzen, uns frisch zu machen um anschließend zusammen mit Franziskas Begleitung Kat von Shades of Nature in der Lobby auf die restlichen Teilnehmer zu stoßen und den Abend mit Hugo und Aperol Spritz zu beginnen. Dort trafen wir unter anderem auch auf Paddy mit ihrer Begleitung Steff bevor es zusammen quer durch die Kölner Innenstadt zum dm gingen, der um 20 Uhr extra für uns geöffnet hatte.





Nach einem herzlichen Empfang und einem kleinen Happen auf die Hand (die obligatorischen Essensbilder dürfen natürlich nicht fehlen, das Klischee muss schließlich erfüllt werden! ;) ) wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt: die erste Gruppe durfte sich direkt ans Make Up machen, die zweite Gruppe hat sich währenddessen an die Maniküre gemacht. Zusammen mit Franziska, Paddy, dem Zuckermädchen Franziska und Nhitastic nahmen wir die Schminktische in Angriff und... nun, ich muss sagen ich war ernüchtert.



Wie auf dem Bild oben zu sehen ist war die Auswahl die wir hatten um den "Winterlook 2013" zu entwerfen sehr begrenzt. Sehr,sehr begrenzt. Zur Verfügung standen: Zwei Lidschattenquattros in lila und grau, ein Lippenstift/Lipgloss/Lipstain Produkt in einem sehr extremen Orange-Rot, ein rosa Liquidblush, eine (leider sehr dunkle) CC Cream, ein Puder, zwei Augenbrauenstifte, zwei Highlighter, ein Filzeyeliner, eine Mascara und ein kleines Pinselset - bei jedem Blogger in derselben Ausführung. Zusätzlich hätte ich mir zumindest noch einen Concealer, einen schwarzen Kajal und eine Lidschattenbase gewünscht.

Für mich persönlich lief es an dieser Stelle schon mit der Auswahl der Teintprodukte schief, da man unmöglich davon ausgehen kann, dass jede Teilnehmerin den gleichen Hautton hat und mittlerweile ja bekannt sein dürfte, dass auch in Deutschland ziemlich viele Mädels mit eher blassem Teint unterwegs sind. ;) Darüber hinaus habe ich mir persönlich gewünscht, dass man die eigenen Vorstellungen von Farben und Kombinationen besser hätte ausleben können, da dies in meinen Augen letztlich der Grundgedanke der Aktion gewesen ist - mein persönlicher Winterlook 2013 hätte definitiv anders ausgesehen, sodass sich die Looks am Ende größtenteils nur durch die Art und Weise der Umsetzung unterschieden haben.


Aber, wir wollen ja nicht meckern sondern schminken, also machten wir uns ans Werk indem Theresa zunächst zu den Abschminkprodukten griff und sich "nackig" machte. Anschließend begab sie sich dann mutig in meine Hände. :D Rückblickend hat mir die Aktion an sich sehr viel Spaß gemacht. Es gab diverse "Oha!" Momente, wie beispielsweise der, als Theresa mich darauf aufmerksam machte, dass der vermeintliche Concealer kein Concealer war sondern ein Highlighterpen (und ich schon daran verzweifelte, dass er einfach nicht decken wollte), oder als wir gemeinsam leicht entsetzt feststellen mussten, dass die CC Cream wirklich arg nachdunkelt und mein blasses Opfer am Ende ein wenig einer Karotte glich. :D

Nun, Not macht ja bekanntlich erfinderisch, sodass wir versucht haben alle Register zu ziehen um das Beste aus den Produkten rauszuholen. So wurde der rosane Liquidblush kurzerhand verbannt und der Lipstain als Blush zweckentfremdet, der Lidschatten wurde mithilfe der feuchten Abschminktücher und des Pinsels feucht aufgetupft um ein wenig Deckkraft zu bekommen und der Balsam, der eigentlich dafür gedacht war das Lipstain Produkt zu fixieren, wurde für die Augenbrauen genutzt. Als Theresa am Ende noch zur Mascara griff haben ihre unglaublich langen und tollen Wimpern so ziemlich alles gerettet während ich innerlich ein bisschen vor Neid erblasst bin. ;) Unser Endergebnis waren recht dunkel betonte Augen in Kombination mit knalligen roten Lippen. Da die Bilder, die ich gemacht habe nicht wirklich aussagekräftig geworden sind werde ich auf die Bilder vom Fotografen warten um euch das Ergebnis von Theresa und mir zu zeigen. :)

Nach 45 Minuten war schließlich Schluss mit dem Schminken und für uns ging es weiter zur "Maniküre Station", wo wir dazu übergegangen sind uns den Nägeln zu widmen. Im Vergleich zu dem Make Up verlief dies recht kurz und schmerzlos, sodass wir uns für dunkelrote Nägel mit mattem Topcoat entschieden haben und Theresa auch bald schon auf dem Stuhl vor der Kamera für das "nachher" Foto saß.

Anders als erwartet wurde der Gewinner direkt am Ende des Abends bekannt gegeben. Für mich anscheinend schon entschieden zu spät, denn als die Rede davon war, dass der dritte Platz an eine dunkelhaarige eher blasse Person mit Brille ging habe ich doch ziemlich lange gebraucht um zu raffen, dass gerade von mir die Rede war. :D Eine sehr schöne Überraschung, da ich persönlich nicht damit gerechnet hatte. :) Der zweite Platz ging übrigens an Jenny während der erste Platz und somit auch die Teilnahme an der Beautyminute an Nhitastic vergeben wurde.



Nach der Preisverleihung ging es für uns wieder zurück ins Hotel wo ich totmüde mit der Fernbedienung kämpfte um nicht mit dem WDR Radioprogramm einschlafen zu müssen (danke an Kat für die Hilfe via Twitter! :D) und anschließend im wohl kuscheligsten Bett mit gefühlten 1000 Kissen endlich schlafen konnte.

Insgesamt gesehen war es ein tolles Event mit einem sehr schönen Konzept, welches aber in der Umsetzung selbst besser hätte umgesetzt werden können. Ich hätte zu gerne gesehen was die einzelnen Teilnehmer aus ihren Leserinnen/Zuschauerinnen hätten herausholen können wenn sie wirklich die freie Auswahl der L'Oreal Produkte gehabt hätten. Aber auch so habe ich mich sehr gefreut die Mädels zu treffen bzw. kennenzulernen und musste auch bei diesem Event wieder feststellen, dass ein Tag eindeutig zu kurz ist um wirklich mal mit jedem Blogger ins Gespräch zu kommen. So bin ich leider gar nicht dazu gekommen um auch mal mit Shia, miutiful oder Jule von Fairy Arts ins Gespräch zu kommen. Aber man sieht sich ja immer zwei Mal im Leben! :)

Abschließend möchte ich an dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Team von L'Oréal Paris und dm für die Organisation des Events, die gute Betreuung und die Bemühungen aussprechen!

Kommentare:

  1. Hui das hört sich nach einem spannenden Abend an, ich bin ja sehr auf die Nachherfotos gespannt :) Schade dass die Auswahl an Produkten nicht so groß war, man sollte doch denken das L'Oreal mehr Auswahl an solchen Sachen hat. Puh bei den Essensbilder bekomme ich jedes Mal Kohldampf :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh man jetzt bin ich noch mehr traurig, dass ich nicht deine Kandidatin war, sah nach einer Menge Spaß aus. :)
    Aber hat ja alles super gepasst und ihr habt den dritten Platz gemacht, Glückwunsch!
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Es war wirklich toll dich kennen lernen zu dürfen! Ich hatte zwei richtig interessante und aufregende Tage und deinen Schmink-job hast du definitiv mit Bravur gemeistert! Alleine mit DEM Liner einen solchen Lidstricht zu ziehen, das hat schon nen Orden verdient. Ich glaube ja nach wie vor, dass uns dein Lippenstift-Rouge-Ersatz-Einfall ziemlich nach vorne katapultiert hat :)

    AntwortenLöschen
  4. Als ich grade gelesen hatte, wie ihr eure Produkte zweckentfremdet habt: Ihr hättet allein deshalb ja schon gewinnen sollen... Kreativ war das allemal :D

    Meinen Bericht (ja, ich weiß.. zu lang, aber es musste so gesagt werden) findest du hier:
    http://theainshino.wordpress.com/2013/05/05/mit-abstand-betrachtet-dm-und-loreal-paris-blogger-event/

    AntwortenLöschen
  5. habt ihr wirklich als goodie eine michael kors clutch bekommen? oder war das der 3. preis?

    AntwortenLöschen
  6. So, ich schleime jetzt auch nochmal auf diesem Weg! Es war toll dich kenenlernenzu dürfen, wiederhole das gerne mal wieder mit Dir!

    AntwortenLöschen
  7. sehr süßer Eintrag!! :)) Glückwunsch zum 3. Platz!!! hihi :D

    AntwortenLöschen