Sonntag, 14. Oktober 2012

Warum trägst Du Make-up?

Gestern stieß ich bei den Lipglossladys auf die im Titel genannte Frage und den dazugehörigen Post. Da ich es selbst immer sehr interessant finde wie der direkte "vorher/nachher" Vergleich bei den unterschiedlichen Bloggerinnen aussieht, dachte ich mir, dass ich somit mal wieder die Gelegenheit ergreife mich zumindest halbnackig zu präsentieren. ;) Der letzte Post in dem dies geschah ist ja nun doch schon eine Weile her und kann hier nachgelesen werden. Nachdem ich mir diesen Post selbst nochmal durchgelesen habe muss ich sagen, dass sich meine Einstellung dazu innerhalb des vergangenen Jahres doch grundlegend verändert hat, worüber ich rückblickend sehr froh bin. :)

Grundsätzlich habe ich mittlerweile nämlich überhaupt kein Problem mehr damit ungeschminkt aus dem Haus zu gehen und tu dies gerade am Wochenende auch recht oft. Ich  habe keine Schwierigkeiten mehr was meine Haut angeht und (normalerweise) auch keine Augenringe bis zum Knie. Dennoch fühle ich mich in der Regel wohler, wenn ich morgens die nötige Zeit finde um mich in Ruhe fertig zu machen, wozu durchaus auch das komplette Schminkprogramm zählt. Das lässt sich natürlich je nach Lust und Zeit beliebig ausdehnen, meist brauche ich dafür aber "nur" rund 20 Minuten, Routine sei Dank. Auch da gab es schon ganz andere Situationen, gerade zu Beginn, als ich anfing mich mit dem Thema näher auseinander zu setzen. :D

  
Der Fokus liegt bei mir zu 98% ganz klar auf den Augen. So dunkel wie im hier gezeigten Bild (man ignoriere den leicht gequälten Blick... :D) laufe ich nicht immer rum, es kommt aber durchaus öfter mal vor, da der doch recht markante Rahmen meiner Brille viel an Farbe "schluckt" und das Make Up am Ende gar nicht mehr so krass und stark rüberkommt, wie es dies ohne Brille tun würde. Neben Lidschatten und Co. sind Foundation, Puder, Rouge und Augenbrauen Puder täglich im Einsatz. Lippenstift trage ich selten, hier greife ich lieber zu einem Pflegestift, einfach weil ich es zum Einen nicht so gerne mag, wenn ich meine Lippen zu stark betone und zum Anderen, weil es mir partout nicht gelingt mich darauf zu verlassen, dass der Lippenstift im Laufe des Tages auch wirklich dort bleibt, wo er hingehört und nicht irgendwann eher in Richtung Stirn wandert. ;) Das hat zur Folge, dass ich andauernd paranoid in den Spiegel starre, was ich dann im Endeffekt doch lieber umgehe.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich mich mit Make Up nicht unbedingt selbstsicherer fühle, es aber definitiv zu meiner morgendlichen Routine dazugehört und ich damit ganz klar auf eine gewisse Art und Weise meinen normalen "Alltag" von meiner (gammeligen) Freizeit abgrenzen kann. Mal davon abgesehen, dass ich mich natürlich irgendwo wohler fühle, wenn ich morgens die Zeit dazu gefunden habe einen Moment für mich zu haben und mich so für den weiteren Tag vorzubereiten.
  
Wie sieht das bei euch aus? Warum tragt ihr Make-up?

Kommentare:

  1. Ich trage Make-Up zum einen, weil es mir Spaß macht, mit den Farben, Konsistenzen und Pinseln zu spielen, zum anderen aber auch wegen meiner Haut - fettig, große Poren, gerötet :/
    Aber mal zu einem anderen Thema: WIE hast du deine Haut so schön bekommen? Bitte bitte verrate es uns! <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich trage Make-Up an 95 % der "geschminkten" Tage, weil mir schminken Spaß macht und es für mich eine entspannende Morgenroutine ist. Wie für andere der Kaffee in Ruhe :) An den restlichen 5 Prozent schminke ich mich, weil ich dolle Augenringe, einen fiesen Pickel oder sonst irgendeine Unansehlichkeit aufzuweisen habe, die mich an den Tagen stört. Dann fühl ich mich geschminkt einfach wieder vollkommen klasse und nicht so "klasse, mit Pickel" :D
    Deine Meinung zum Lippenstift teile ich. Trage meist Pflegebalsam, Chubby Sticks oder sheere Texturen, damit ich nicht soooo drauf achten muss.

    AntwortenLöschen
  3. Immer wieder spannend zu sehen, wie sehr kleine Details wie z.B. Augenbrauen oder Concealer doch das Gesicht verändern. Deine Haut sieht super aus - mit und ohne Make-up.

    AntwortenLöschen
  4. Gerade dein letzter Satz ist für mich wichtig und wohl der Hauptgrund warum ich mich morgens schminke. Wenn man sich ein paar Minuten mit sich und seinem Gesicht beschäftigt hat, weiß man einfach, dass man vorzeigbar aussieht.

    AntwortenLöschen
  5. Du siehst auch ohne Make-Up super aus :-)!

    Ich war von dem TAG so begeistert (habe ihn auch schon zuvor bei den Lipgloss Ladys gesehen), dass ich auch mitgemacht habe: http://lifeofsumisuu.blogspot.de/2012/10/tag-warum-tragst-du-make-up.html

    Liebe Grüße
    Sumi Suu

    AntwortenLöschen