Montag, 22. Oktober 2012

essence "breaking dawn - part 2" - Nagellacke

Als ich vor wenigen Wochen bei Magi die Pressemitteilung zur "breaking dawn - part 2" LE von essence gesehen habe, war ich sehr positiv überrascht, dass es endlich mal wieder eine LE geben würde, die mich wirklich anspricht. Sowohl die Nagellacke, als auch die Pigmente sahen auf den Bildern sehr vielversprechend aus. Vor ein paar Tagen habe ich dann den komplett bestückten Aufsteller vorgefunden und drei der Lacke (je 1,99 €), sowie ein Pigment (2,49 €) mitgenommen. Hier möchte ich euch vorerst nur die Nagellacke zeigen, ein Post zum Pigment wird folgen.

Grundsätzlich kann ich an dieser Stelle schonmal sagen, dass ich von den Nagellacken nicht unbedingt positiv überrascht bin. Die Farben sind toll und kommen auf dem Nagel selbst auch so rüber, wie sie es im Fläschchen tun - der Auftrag ist für mich persönlich aber eine kleine Katastrophe. Die enthaltenen Glitzerpartikel sind sehr grob, was den Effekt nach sich zieht, dass der Lack sehr dickflüssig wirkt, was aber nicht bedeutet, dass er mit einer Schicht deckend ist. Das kombiniert mit der Tatsache, dass essence bei den Lacken zu den breiteren Pinseln gegriffen hat, lässt einen problemlosen Auftrag in weite Ferne rücken. Bei "04 Edward's Love" habe ich drei Schichten gebraucht um ein schönes und gleichmäßig deckendes Ergebnis zu erzielen. Zusätzlich stören mich die groben Glitzerpartikel auch beim getrockneten Endergebnis - selbst mit Topcoat sind sie auf dem Nagel spürbar, was mich ganz kribbelig macht.

Das alles könnte ich aber durchaus in Kauf nehmen, wenn der Lack nach der ganzen Mühe auch wirklich gescheit auf dem Nagel halten würde. Aber denkste Puppe. Ich habe den Lack Sonntag morgens aufgetragen und konnte bereits am Mittag trotz Topcoat deutliche Tipwear an allen Nägeln entdecken und das, obwohl ich bis zum diesem Zeitpunkt praktisch nichts getan habe außer am Notebook zu gammeln. Nix mit Hausputz oder ähnlichen nagelunfreundlichen Situationen. Am Abend war der Lack dann an vier Nägeln bereits teilweise abgeblättert, sodass ich ihn letztlich komplett entfernt habe. Somit hat er nicht mal einen Tag überlebt, was eine wirklich schwache Leistung ist.

Insgesamt gesehen würde ich an dieser Stelle eine KaufENTpfehlung aussprechen. Auch bei einem Preis von 1,99 € erwarte ich, dass ein Lack wenigstens 2 Tage auf meinen Nägeln hält, ohne, dass ich dauernd Bedenken haben muss, dass ich nach einem Arbeitstag wie Schlunz aussehe, weil der Lack nur noch zu 50% auf meinen Nägeln sitzt. Wirklich schade, da ich die Farben selbst wirklich toll finde.

Habt ihr die Lacke schon entdeckt und eventuell mitgenommen? Habt ihr ähnliche Erfahrung gemacht oder sind meine Nägel einfach essence untauglich und ich definitiv zu zimperlich? ;)

02 Alice Had A Vision - Again

02 Alice Had A Vision - Again

01 Jacob's Protection

01 Jacob's Protection

04 Edward's Love

04 Edward's Love

Kommentare:

  1. also schick sind sie ja wirklich, aber wenn sie nicht halten, bringt ja auch das nix...

    ich bin ja immer wieder erstaunt, dass manche die LEs schon so früh entdecken, in meinen DM kommen sie erst nächste Woche...mal schaun, ob ich dann noch etwas abbekommen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch diese drei Lacke gekauft, sie aber noch nicht auf den Nägeln getestet. Das hört sich ja gar nicht gut an ;_;

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen schon cool aus, aber ich musste feststellten, das ich Glitterlacke scheue wegen dem Ablackieren. Wenn aber schon der yauftrag nervt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, ablackieren muss man hier praktisch nichts, das blättert schon vom Anschauen nahezu komplett von allein ab. :D

      Löschen
  4. Hm, schade, dass die Lacke so zickig sind, denn die Farben und er Effekt gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Warnung, du hast mir eine weitere sinnlose Ausgabe erspart! Schade, dass die Qualität zu wünschen übrig lässt, denn optisch reizt mich der Lack sogar sehr...

    AntwortenLöschen
  6. Die beiden ersten Lacke finde ich wirklich hübsch. Ich denke das könnte wieder mal eine LE in der Drogerie sein, die mich einigermassen anspricht..

    AntwortenLöschen
  7. Ich war mir die ganze Zeit unsicher ob ich sie mir kaufen soll oder nicht. Von den Farben her sehen die Lacke nämlich toll aus. Aber wenn sie so schlecht halten und auch noch so schlecht zum auftragen sind, lasse ich es wohl lieber.

    AntwortenLöschen
  8. Die Lacke sind wunderschön. Schade, dass ich mir der Qualität nie zufrieden bin, da lasse ich sie lieber stehen.

    AntwortenLöschen
  9. ohhh, wie schade, dass die so schlecht sind =(

    aber sie sind sooooooooooooo schööööööööööön :'(

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja echt wunderschön.
    der Alice had a Vision again erinnert mich an den Catrice - I wear my sunglasses at night, aber ich weiß nicht, ob es den noch gibt.
    Vielleicht wäre es wegen der Deckkraft besser, wenn man ihn über einen schwarzen Lack macht. Aber okay, wenn die Lacke nicht ordentlich halten, hat das eh wenig Zweck.
    Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der schwarze Unterlack wäre zumindest eine Option wenn wenigstens dieser gescheit hält. :) Bei "Alice Had A Vision - Again" kommt der Effekt selbst wesentlich deutlicher rüber als bei "I Wear My Sunglasses At Night", der violette Grundton kommt sehr deutlich raus und die Glitzerpartikel sind auch ohne Sonnenlicht sichtbar, im Gegensatz zu dem Lack von Catrice. :)

      Löschen
  11. Schade, dass die Lacke so zickig sind. Dann werden sie wohl stehenbleiben wenn ich die LE entdecke. Ich würde mich eh nur über sie ärgern und sie dann im Regal versauern lassen^^

    AntwortenLöschen
  12. Also ich kann nix negativbes feststellen ehrlich gesagt. Habe zwei der Lacke und bin bis jetzt echt zufrieden!

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab mir Alice has a Vision - Again geholt, gestern aufgetrage, topcoat drüber und er hält immernoch! also 24 h überlebt er bei mir schonmal :D
    jedoch war das auftragen eine REINE KATASTROPHE...

    AntwortenLöschen