Samstag, 6. April 2013

Manchmal ist weniger mehr. #2


Verwendete Produkte:
  • MAC Studio Fix Fluid NC 15
  • p2 Perfect Face! Finish Powder "010 white brilliance"
  • Artdeco Blusher "No. 09 ingenue" (Swatch)
  • Catrice Eyebrow Set
  • Artdeco Eyebrow Gel
  • Artdeco High Precision Liquid Liner 01
  • essence i love extreme volume mascara
  • Artdeco False Lashes Nr. 17
  • MAC "Russian Red"

False Lashes und rote Lippen sind (in meinen Augen) die Produkte schlechthin um mit wenig Aufwand einen möglichst großen "BAM" Effekt im Gesicht zu bewirken. In diesem Post hatte ich ein ähnliches MakeUp schonmal mit dunkleren Lippen gezeigt, heute griff ich zum etwas auffälligeren Lippenstift von MAC. Im Übrigen habe ich auf dem Bild durchaus etwas an, auch wenn es nicht so aussieht, da die Haare über dem Träger des Oberteils liegen. :D

Zu welchen Produkten greift ihr um mit wenig Aufwand den möglichst größten Effekt zu erzielen?

Kommentare:

  1. russian red ist einfach wunderschön! steht dir unglaublich gut! grandios. ist auch einer meiner lieblingsrottöne, nur ruby woo mag ich noch lieber!
    liebe grüße.
    lavinka
    www.kincseslavinka.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Russian Red auch!! Ein Produkt und eine mega Wirkung, da hast du recht. Bei deinen tollen Wimpern sowieso.
    Mein Tausendsassa ist ein dominater Lidstrich in Kombi mit auffälligen Lippen (Klassisches Rot oder Himbeerpink). Da braucht man dann auch nicht großartig mit Lidschatten arbeiten.

    AntwortenLöschen
  3. Ich meinte natürlich Lippen statt Wimpern....ohjeohje...gerade Mascara geshoppt, vielleicht deshalb^^

    AntwortenLöschen
  4. Miauuuu! Das sieht so scharf aus :>

    AntwortenLöschen
  5. Sieht richtig toll aus! Ich schmachte den Lippenstift ja schon länger an...hach!

    AntwortenLöschen
  6. Russian Red... a neverending love story.

    AntwortenLöschen
  7. Super schön :-)
    Viele Grüße
    Steffi von Events-und-Trends.de

    AntwortenLöschen