Dienstag, 28. August 2012

Back to the roots?

Ihr Lieben,

ich muss gestehen, ich bin komplett raus. Raus aus dem Fotografieren, raus aus dem Bearbeiten und raus aus dem Schreiben. Nichts desto trotz habe ich nun endlich wieder Zeit und Lust um mich (hoffentlich) regelmäßiger um den Blog zu kümmern. In der Zwischenzeit ist bei mir einiges passiert, was mit der Trennung von meinem Freund anfing und mit sich brachte, dass ich zum ersten Mal so richtig auf mich allein gestellt war bzw. es immernoch bin. Eine extreme Umgewöhnung für mich, zumal meine Familie ja auch eine ganze Ecke entfernt wohnt, aber dennoch denke ich, dass ich damit mittlerweile gut zurecht komme. 

Dementsprechend lag mein Fokus in den vergangenen Wochen/Monaten auf so ziemlich allem, nur nicht dem Schminken. Ungeschminkt bin ich morgens zwar dennoch nicht aus dem Haus geflitzt, allerdings griff ich in der Regel nur zu den gleichen Produkten und dem gleichen AMU, welches innerhalb kürzester Zeit und wenigen Handgriffen aufgelegt war. Experimentierfreudig war ich seltenst, noch dazu waren meine Schminksachen, so wie diverse andere Dinge in den letzten Wochen in Umzugkartons untergebracht, da die Möbel meines Exfreundes abgeholt wurden. Am vergangenen Wochenende kam dann meine Rettung (in Gestalt meines Vaters ;D) zu mir runter, der es auf sich nahm mit dem Chaos in persona (mir) zu Ikea zu fahren und dem Kind wieder zu einer vernünftigen Einrichtung zu verhelfen. Natürlich (wie sollte es auch anders sein) lief  alles nicht ganz so glatt wie geplant, aber nachdem wir dann eine Viertelstunde vor Ladenschluss (ich lotste ihn ne geschätzte Dreiviertelstunde ohne Orientierungssinn durch Frankfurt, nachdem ich ihn auf die falsche Autobahn schickte...) noch schnell den Laden stürmten um den vergessenen Schreibtisch abzuholen, hatten wir schließlich alles beisammen und ich kann mich über eine vollständig eingerichtete Wohnung freuen in der ich auch tatsächlich wieder alles finde was ich suche. Vielleicht besteht ja Interesse daran, dass ich mein kleines Reich mal her zeig? :)

Lange Rede kurzer Sinn: In den letzten Wochen ging es rund und meine Gedanken waren überall nur nicht bei dem Blog. Dieser schlich sich aber in der letzten Zeit immer häufiger in mein Köpfchen nur fehlte es an Zeit und Muse um mich dem Ganzen wieder richtig zu widmen. Nachdem nun so ziemlich alle Baustellen (das Notebook hatte zwischenzeitlich auch noch die Gretsche gemacht :D) beseitigt wurden hoffe ich, dass dies nun wieder ohne Probleme möglich sein wird. :) Das ich das mit dem Fotografieren nun doch nochmal ordentlich üben muss wurde mir heute direkt auf die Nase gebunden, nachdem ich die Bilder sichtete. :D Seid nicht zu streng mit mir, ich stell mich derzeit an wie der letzte Mensch, daher an dieser Stelle nur zwei Bilder vom heutigen AMU/FOTD. Aber ich gelobe Besserung!


Verwendete Produkte:
  • Artdeco Lidschattenbase
  • Artdeco No. 89 (auf dem kompletten beweglichen Lid)
  • Sleek "mattes schwarz" (in der Lidfalte)
  • MAC "Blanc Type" (zum Ausblenden bis zur Braue hoch)
  • essence 2 in 1 eyeliner pen 
  • essence multi action smokey eyes mascara
Und die Komplettansicht (mit komischen zurückgewurschtelten Haaren ._.):



Kommentare:

  1. Welcome back :) Ich freue mch, bald wieder mehr von dir zu sehen und zu lesen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, dich wieder in der Bloggerwelt zu sehen, deine AMUs haben mir schon ziemlich arg gefehlt:D

    AntwortenLöschen
  3. Ps.: Ein Einblick in dein kleines Reich wäre sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  4. Schön dass du endlich wieder da bist. Mochte deinen Blog immer am liebsten und hab deine Postings echt vermisst. Ich hoffe du stellst auch mal wieder Produkte vor? Weil du einen ähnlichen Geschmack wie ich hast fand ich das immer super hilfreich und mochte auch deine Art der Vorstellung.

    Trennung sind immer schwierig, aber toll dass du das so gut meisterst und nun alles gut läuft!

    AntwortenLöschen
  5. welcome back und auf gehts ins neue Leben :-) es kann nur bergauf gehen

    AntwortenLöschen
  6. Da freue ich mich doch, dass nun wieder alles okay ist und du wieder da bist :) Das AMU finde ich super, mich kann man mit Lila momentan unheimlich begeistern. Achja: Einblicke in dein neues Reich fänd ich sehr interessant! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Wie gewohnt ein hübsches AMU mit wunderbaren Foto! Und auch von mir ein herzliches willkommen zurück im Bloggerleben :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde deine Einrichtung und dein neues eigenes Reich gerne mal sehen. Wie lieb von deinem Papa dir beim Aussuchen zu helfen. Eltern sind toll!
    Dein AMU sieht wie immer perfekt und wunderschön aus.

    AntwortenLöschen
  9. Schön das du endlich wieder da bist, und ich freue mich auch sehr, ein kleines Statement zu bekommen.
    Das "echte Leben" hat natürlich immer Priorität, umso mehr freut es mich das du wieder anfängst zu bloggen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Wilkommen zurück <3 Ich freue mich wirklich sehr :)

    und ja Fotos von deiner neueingerichteten Wohnung würde ich gerne sehen :)

    Lg
    Nini

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein wundervolles AMU - wie bekommst Du es nur hin so ein tolles Foto zu machen (ich meine die Nahaufnahme ;)

    LG aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  12. Dein AMU ist sehr sehr schön :) Ich habe dein Blog neulich entdeckt und fand es toll, ich freue mich dass du langsam mehr posten wirst! Lg Patricia

    AntwortenLöschen
  13. Ich freu mich, dass du wieder da bist :)

    AntwortenLöschen
  14. Oh, wie freu ich mich, dass du es wieder auf deinen Blog geschafft hast. Zwar hab ich dich ja täglich auf FB und Twitter verfolgt, aber die Aktivität hier habe ich schmerzlich vermisst. Schönes Amu :3

    AntwortenLöschen
  15. Welcome Back!
    Das tolle Schminken und die perfekten Fotos hast Du trotz Pause nicht verlernt... :)
    Ich wünsch Dir alles Gute!
    Liebste Grüße,
    M E L O D Y

    AntwortenLöschen