Donnerstag, 26. Juli 2012

"Conny" oder "Großstadtprinzessin goes Landpomeranze"

Liebe Liebenswürdig-Leser,
ich starte meinen ersten Post auf dem Blog also gleich unbeabsichtigt mit einer Alliteration... Anstatt weiterer Stabreime erzähle ich euch einfach mal wer ich bin:

Mein Name ist Conny und ich freue mich sehr, Samira zukünftig auf Liebenswürdig.com unterstützen zu dürfen. Ich freute mich sogar so unglaublich darüber, dass ich gestern Abend nach 22.00 noch wie eine Verrückte durchs Wohnzimmer tanzte, im Pyjama und die Musik laut an (es lief übrigens Niconé & Sasche Braemer mit Caje




Das bin also ich, gemeinsam mit Herrn M. bei meiner Lieblingsbeschäftigung. Lachen.

Was wird euch nun von mir erwarten?
Wie ihr es im Titel vielleicht schon erahnen könnt, bin ich gerade mitten in den Vorbereitungen für meinen anstehenden Umzug. Ich breche meine Zelte in einer großen österreichischen Stadt ab und ziehe mit meinem Liebsten in ein Häuschen aufs Land. Die Bezeichnung „Land“ ist zugegebenermaßen etwas untertrieben. Es ist die Quadratur des Begriffs „Land“, nämlich ein 600 Seelen-Dorf ohne Bäckerei, Schulen oder jeglicher anderer Infrastruktur. Ah doch, es gibt einen Fleischhauer. Für mich als Vegetarierin dennoch etwas unpraktisch. Trotzdem breitet sich in mir eine wohlige Wärme aus, bei dem Gedanken im eigenen Haus mit Garten leben zu können, ohne den Lärm und die Hektik der Stadt. Lampions in den Bäumen anstatt Neonbeleuchtung. Vogelgezwitscher anstatt Straßenbahnansagen. Ich möchte euch gerne auf diese Reise mitnehmen, Gedanken und Erfahrungen austauschen. Vielleicht habt ihr Ähnliches schon erlebt oder vielleicht sogar ganz im Gegenteil – möchtet die frühere Landidylle nie und nimmer mit dem „Lipstick Jungle“ der Großstadt tauschen?


Hier ein kleiner Überblick der Themenbereiche, die momentan in meinen Gedanken kreisen und nur darauf warten, dokumentiert zu werden:
  • DIY-Projekte verschiedenster Art (zB. Möbel restaurieren oder selbst bauen; all das, wo man in einem Häuschen selbst etwas Persönliches, Individuelles schaffen kann)
  • Wohnen & Interieur (von der gemütlichen Shabby Chick-Couch bis zum stylischen Eames Chair wird alles dabei sein)
  • Garten und Grün (Garden-Diary, Rezepte für Leckereien aus dem eigenen Anbau und vieles mehr)
  • viel Gefühl ...
Ich hoffe, ihr könnt euch in ein oder anderem Thema wiederfinden. Im Laufe der Zeit werdet ihr mehr und mehr über mich und das Projekt „Großstadtprinzessin goes Landpomeranze“ erfahren, eure Fragen und Wünsche beantworte ich natürlich gerne in den Kommentaren.


Alles Liebe und bis bald,
(noch) Stadtmädchen Conny

Kommentare:

  1. Klingt toll, freue mich! :)

    AntwortenLöschen
  2. willkommen :)

    http://momentemitherz.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Herzlich Willkommen ! :)
    Ich hoffe, dass du von allen hier gut aufgenommen wirst und freue mich schon auf deine Posts :)Besonders auf die DIY Projekte :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sarah! :)
      Das erste DIY-Projekt ist die "Wiederbelebung" alter Gasthausstühle aus den 70ern. Werde damit wahrscheinlich dieses Wochenende fertig und kann dann über mögliche Erfolge berichten!

      Liebe Grüße,
      Conny

      Löschen
  4. Willkommen =) Wie interessant, so vollkommen andere Bereiche! Aber trotzdem glaube ich, dass sie sehr gut hier auf den Blog passen.

    Viel Spaß beim bloggen, ich bin gespannt auf deine Beiträge :)

    AntwortenLöschen
  5. Willkommen :)
    Freue mich schon sehr auf deine Beiträge!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt toll! Da freue ich mich wirklich ganz besonders drauf, da ich Ende des Jahres auch umziehe. Passt doch perfekt ;)

    AntwortenLöschen
  7. willkommen :) ich freue mich echt sehr auf deine posts, hört sich alles interessant an :) ich bin selber auf dem land aufgewachsen und könnte mir niemals nie vorstellen in die stadt zu ziehen, für mich ist das einfach nichts!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aufgewachsen bin ich auch auf dem Land. In meiner "Sturm und Drang"-Phase zog es mich dann direkt in die Stadt wo ich nun schon so lange lebe - und es auch genieße.
      Aber als Landkinder können wir wahrscheinlich einfach nicht aus unserer Haut und es zieht uns zurück :)

      Löschen
    2. wie wahr ;) ich habe freunde in berlin die ich öfters besuche. ich bin gerne dort, aber nach ein paar tagen wirds mir einfach zu viel und ich bin froh wieder die ruhe genießen zu können :)

      Löschen
  8. Ich ziehe auch gerade um (von Stadt zu Stadt), und daher freue ich mich sehr auf deine kommenden Beiträge!

    AntwortenLöschen
  9. ♥-lich Willkommen, Conny! Ich bin gespannt auf deine Posts! :)
    Schönes Wochenende & lieber Gruß ☼

    AntwortenLöschen
  10. Ich ziehe auch Grade in mein erstes Haus in will viel selbst machen. Du kommst genau richtig ;)

    AntwortenLöschen
  11. Oh, herzlich willkommen! Freue mich schon auf deine Beiträge! :)

    AntwortenLöschen
  12. Eine schöne Konstellation! Freue mich, dass Samira dich ausgesucht hat.
    Aber das Leben auf dem Land wäre nichts für mich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine liebe Begrüßung :)

      Löschen