Dienstag, 1. April 2014

NOTD: Maybelline New York Color Show Street Artist "02 White Splatter"


In letzter Zeit hat Maybelline New York in meinen Augen klar gezeigt, dass sie ein Händchen für besondere Lacke haben. Nachdem schon die Brocades Kollektion ein voller Erfolg war, entdeckte ich vor wenigen Wochen die neuen Street Art Top Coats, welche bei einem Preis von 1,95€ in vier unterschiedlichen Nuancen erhältlich sind, die ihr hier bei BibbediBabbediBeauty in voller Pracht bewundern könnt.
 
An drei der vier Lacke konnte ich nicht vorbeigehen, sodass sie kurzerhand mitgenommen wurden - bei dem Preis gut zu verschmerzen. ;) Den in meinen Augen schönsten Lack möchte ich euch heute als NOTD zeigen - den "02 White Splatter", hier aufgetragen auf zwei Schichten "Put Lavender On Agenda" von Catrice.
 
Der Top Coat mit durchsichtiger Bases enthält neben weißen matten Partikeln in runder, Stäbchen- und Hexform zusätzlich blaue, grüne und violette Glitzerpartikel. Die Partikel sind im Lack selbst gut verteilt und bleiben gescheit am Pinsel haften, sodass ein Auftrag problemlos möglich ist und bereits mit zwei dünnen Schichten ein schönes Ergebnis erzielt wird. Alternativ zur fliederfarbenen Basis könnte ich mir an dieser Stelle auch einen schwarzen oder aber dunkelblauen Lack vorstellen.


Nachdem ich den Lack einige Tage lang getragen habe bin ich mir immernoch nicht ganz schlüssig ob er mir optisch zusagt, wo er doch einen krassen Gegensatz zu meinem sonstigen Beuteschema (rot, rot, rot!) darstellt und mir fast etwas zu unruhig auf dem Nagel ist.
 
Wie findet ihr diese Art von Lacken? Habt ihr sie schon gefunden und ausprobiert? Welcher gefällt euch am besten?

Kommentare:

  1. Uh! Das ist aber schon ziemlich schick. Interessant dich mit was anderem als dem Rot zu sehen, das du sonst meistens trägst :D
    Etwas unruhig ist es aber in der Tat.

    AntwortenLöschen
  2. Ui, der sieht sehr hübsch aus =)! Ist auch ne interessante Kombi... das Blau muss man mögen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Den habe ich mir auch geholt, der ist so hübsch! <3

    AntwortenLöschen
  4. Was ist denn das für ein toller Topcoat? So einen habe ich noch nie gesehen :)

    AntwortenLöschen
  5. sieht super aus in deiner Kombivariante. Ich habe mir den Grünen geschnappt :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag ja solche Topcoats super gerne. Inzwischen besitze ich davon glaube ich mehr, als normale Lacke. Der hier sieht auch klasse aus.

    AntwortenLöschen
  7. ich mag solche nagellacke auch =) da bin ich immer wieder erstaunt,dass es auch nagellacke gibt,die auch ich als sammlerin noch nicht habe

    AntwortenLöschen
  8. Um dein Gewissen zu beruhigen: Ich hab auch alle vier mitgenommen ;-)

    Anfangs gefiel mir Whute Splatter auch super gut, aber irgebdwie wusste ich partout nicht, wozu man ihn kombinieren könnte; ein Lack - Blackout sozusagen. Naja und so ist er vor kurzem zu Steffi gezogen, mot der ich ein Tauschpäckchen gemacht habe - die hat ihn nämlich nicht mehr bekommen. Aber schön isser - und bevor ich ihm jetzt hinterhertrauere sag ich lieber Tschüssi ;-)

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    PS. Dein Blog gefällt mir und deshalb wirst du jetzt einfach abonniert! Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen, mich würde es freuen :)

    AntwortenLöschen
  9. Sieht doch super aus, eine tolle Kombi.
    Ich habe ihn mal mit einem Fliederton (essence ballerina charme) kombiniert. Hatte auch was. Vielleicht würde er dir so besser gefallen?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen