Donnerstag, 19. September 2013

Review: ATHENA 7 MINUTE LIFT Creme

Vor einiger Zeit erhielt ich die Anfrage ob ich Interesse daran hätte die ATHENA 7 MINUTE LIFT Creme* zu testen und auf meinem Blog darüber zu berichten. Da ich selbst bisher noch weitesgehend von Falten verschont geblieben bin, wollte ich die Review zu dem Produkt selbst in Zusammenarbeit mit meiner Mutter gestalten. Neugierig wie ich aber bin, kam ich nicht drum herum das Produkt auszuprobieren als es bei mir ankam, sodass ich beschloss, dass es zur ATHENA 7 MINUTE LIFT Creme zwei unterschiedliche Berichte auf meinem Blog geben werden wird - den von mir und den von meiner Mutter. An dieser Stelle möchte ich euch heute zeigen, wie die Creme bei mir selbst wirkt.


Die ATHENA 7 MINUTE LIFT Creme enthält insgesamt 14,78 ml und kostet  129,00€. Erhältlich ist sie online unter anderem hier bei Adonia Germany. Geliefert wird die Creme zusammen mit einem Pinsel, welcher an herkömmliche Foundationpinsel erinnert, in einer violetten Umverpackung auf welcher alle relevanten Informationen wie z.B. Inhaltsstoffe und Anwendungshinweise aufgedruckt sind.


Was die ATHENA 7 MINUTE LIFT Creme verspricht:
ATHENA 7 MINUTE LIFT hält, was der Name verspricht: Bereits bei der ersten Anwendung reduzieren sich Ihre Fältchen innerhalb von 7 Minuten deutlich sichtbar und Ihr Teint strahlt wieder jugendlich.
  • Erste sichtbare Hautstraffung bereits nach 7 Minuten
  • Beeindruckende Resultate an Zornesfalte und Lachfalten
  • Spektakulär gegen Augenfalten und Krähenfüße
  • Sicher, schonend und effektiv
Luxuriöse Creme, die die Erscheinung von erschlaffter Haut, Linien und Falten reduziert und der Haut ein absolutes Wohlgefühl verleiht. Die Haut wirkt deutlich glatter, elastischer und jugendlicher. Das Besondere: Bereits wenige Tupfer der Creme lassen Ihre Haut den ganzen Tag straffer und jünger aussehen. Durch tägliche Anwendung können Sie die Langzeitwirkung zusätzlich verbessern. Für alle Hauttypen geeignet.
Natürliche Inhaltsstoffe sorgen für eine milde und schonende Behandlung. Keine Muskelrelaxer oder chemische Inhaltsstoffe.
Die Inhaltsstoffe:
Aqua, Hydrated silica, Acetyl hexapeptide-3, Magnesium aspartate, Camellia oleifera leaf extract, Sodium silicate, Glycerin, Ascorbic acid, Chamomillia recutita flower extract, Leontopdium alpinum extract, Persea gratissima oil, Anthemis nobilis flower oil, Olea Europaea fruit oil, Lavandula angustifolia oil, Jasminum officinale oil, Citrus lemon peel oil, Citrus aurantium dulcis peel oil, Citrus grandis peel oil, Rosa damascena flower oil, Prunus amygdalus dulcis oil, Mentha piperita oil, Sesamum indicum seed oil, Helichrysum italicum flower oil, Retinyl palmitate, Sodium hydroxymethylglycinate, Dehydroacetic acid, Limonene, Linalool, Citronellol, Geraniol, Citral, Eugenol, Farnesol.
 
 
Was sich hinter den einzelnen Inhaltsstoffen versteckt könnt ihr übrigens hier sehen. Nachdem nun all die theoretischen Aspekte abgehandelt wurden möchte ich jetzt zur Praxis übergehen: Um optimale Ergebnisse zu erzielen wird empfohlen zunächst eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen und diese 10 Minuten einwirken zu lassen. Anschließend soll die ATHENA 7 MINUTE LIFT Creme dünn auf die Fältchen aufgetragen werden wo sie 7 Minuten einwirken soll. Während dieser Zeitspanne sollten die behandelten Hautpartien möglichst ausdruckslos bleiben. Falls erforderlich kann die Behandlung anschließend nochmals wiederholt werden.

Da die Creme selbst eine sehr feste Konsistenz hat, verwende ich für den Auftrag am liebsten den mitgelieferten Pinsel. Diesen stippe ich kurz auf die Oberfläche der Creme, breche diese somit praktisch ein wenig auf und habe direkt die passende Menge Produkt auf dem Pinsel selbst um diese anschließend mit leicht tupfenden Bewegungen aufzutragen. An dieser Stelle sollte man unbedingt darauf achten sehr wenig Produkt zu verwenden, da sonst ein unschöner weißer Film entstehen kann, das Produkt unter dem Auge "krisselt" oder krümelige Restbestände übrig bleiben.


Wie oben schon beschrieben habe ich derzeit noch keine großen Probleme mit Falten. Da in der Beschreibung aber stand, dass sich die Creme auch zur Anwendung unter den Augen eignet, habe ich dies an dieser Stelle ausprobiert, da die Haut hier durchaus Falten aufweist: Sobald ich beginne die Creme aufzutragen brennt die Partie unter meinen Augen ganz leicht, was mich nicht besonders verwundert, da sie sehr empfindlich ist und diese Reaktion auch bei normalen Augencremes zeigt. Auf das leichte Brennen folgt direkt ein dezentes Kribbeln mit anschließendem Taubheitsgefühl, welches mit der entspannenden Wirkung der Creme einhergeht und keine Auswirkung auf die Mimik selbst hat. Wie man auf dem Vergleichsbild unten sieht, wirkt die Haut wesentlich glatter, wenn auch die Falten nicht komplett verschwunden sind. Die Creme scheint hier eher eine Wirkung auf die leicht knittrigen Stellen unterhalb des Auges zu haben, wodurch die Partie im Gesamtbild direkt viel ausgeglichener und ruhiger wirkt. Die Wirkung hält bei mir im Alltag rund 10 Stunden an. Abgesehen von den sofort sichtbaren Ergebnissen verspricht die ATHENA 7 MINUTE LIFT Creme nach 48 Tagen dauerhaft anhaltende Verbesserungen der Falten. Diesbezüglich kann ich an dieser Stelle keine Aussage machen, da ich die Creme hierfür nicht lang genug verwendet habe.

Das Bild lässt sich durch einen Klick vergrößern! :)


Mein Fazit: Auch wenn ich es anfangs nicht gedacht hätte, ist eine Wirkung bei mir eindeutig erkennbar. Die Augenpartie wirkt entspannter und ruhiger, von einem weißen unschönen Film ist nichts zu sehen. Trockene Stellen werden nicht unnötig betont oder gar gereizt und auch das Auftragen von MakeUp über dem Produkt stellt, wie man auf dem Bild oben erkennen kann, keine Probleme dar. Aufgrund des Taubheitsgefühl hatte ich anfangs Bedenken, dass dies eventuell die Mimik selbst beeinträchtigen könnte, was ich an dieser Stelle aber erfreulicherweise verneinen kann. Es gibt somit keinen Punkt an dem ich den Herstellerversprechungen der ATHENA 7 MINUTE Creme widersprechen würde.

Aufgrund der wirklich kaum erwähnenswerten benötigten Menge beim Auftrag empfinde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis trotz des hohen Preises als in Ordnung. Ein Nachkauf käme für mich derzeit allerdings nicht in Frage, da ich mich noch nicht in der entsprechenden Zielgruppe sehe und die Notwendigkeit eines Anti-Falten-Produkts  nicht vorhanden ist. Ich bin allerdings sehr gespannt wie meine Mutter diesen Punkt bewerten wird, da ich mir durchaus vorstellen kann, dass Frauen, die bereits mit den ersten Falten zu "kämpfen" haben, mit diesem Produkt sehr zufrieden sein würden.

Solltet ihr an weiteren ausführlichen Erfahrungsberichten interessiert sein solltet ihr demnächst auch bei Franzi auf Sally vorbeigucken! Kalterkaffee.at zeigt schon jetzt einen tollen Post zu dem Thema!

Wie ist euer erster Eindruck von dem Anti-Falten-Wunder? Findet ihr das Ergebnis überzeugend genug um den entsprechenden Preis dafür zu zahlen oder wäre es euch das nicht wert?

*Dieses Produkt wurde mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ooch, für einen ganz besonderen Anlass wäre das nicht schlecht! Bin auch sehr gespannt was deine Mutter dazu sagt, aber es scheint zu funktionieren!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Die Inhaltsstoffe klingen auch sehr gut.

    Love
    Minnja

    Minnja Blog

    AntwortenLöschen
  3. puhh klingt gut aber 129€ sind ja nun wirklich ein stoooolzer stooolzer preis! bin auch total gespannt, was deine mom sagt!

    LG

    Sohpie

    AntwortenLöschen
  4. Habe die Creme bereits gekauft. Auf www.AdoniaDeutschland.de kann man als Neukunde noch 5% sparen!
    Immer noch teuer, aber wenn es hilft...

    AntwortenLöschen
  5. Preis ist teuer aber Wirkung der Wahnsinn, auch wenn nur kurzfristig :(
    Habe über www.Adoniadeutschland.de bestellt und hab lausige 5% sparen können, was jetzt nicht wirklich viel ist, aber naja.
    Gibt es Langzeitwirkungen mit der Creme? Habe nur gelesen das die Creme von Dermatest getestet wurde...aber weiss nicht genau wie unabhängig dermatest ist? Kennt sich hier jemand aus?

    AntwortenLöschen